Was kann man machen um das Wachstum zu steigern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, Deine Grösse ist genetisch vorgegen - Dein Körper wächst solange bis die Wachstumsfugen Deiner Knochen geschlossen sind.

Die langen Röhrenknochen in den Armen und Beinen verfügen über Wachstumsfugen (Epiphysenfugen), die so lange „offen“ bleiben, bis die Geschlechtsreife einsetzt. Etwa drei Jahre nach Einsetzen der Pubertät schließen sich die Wachstumsfugen unter dem Einfluss der Geschlechtshormone, und das Längenwachstum ist abgeschlossen.

http://www.netdoktor.at/krankheit/wachstumshormonmangel-8011

Und ausser der Verabreichung von Wachstumshormonen - solange die Wachstumsfugen noch "offen" sind - gibt es (leider) keine andere Möglichkeit das Längenwachstum zu beeinflussen.

Ein aufrechter Gang, eine gute Körperhaltung und ein gesundes Körpergewicht helfen zumindest optisch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wie ich vermute ,bei dir keine LH-Hormone(Wachstumshormone)produziert werden ist da wenig zu machen.
2 Tipps :
Morgens sind viele Menschen größer als abends da die Bandscheiben noch nicht zusammengedrückt sind.

Bei größeren finanziellen Spielraum:
chinesische Kliniken bieten Behandlungen an,bei denen kontrolliert deine Schienbeine gebrochen werden.Durch die Heilung also das Zusammenwachsen der Knochen können einige Zentimeter gewonnen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?