Was kann man machen gegen extrem starken Haarausfall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ichbinhumanoid,

bei der Behandlung eines Haarausfalls brauchst Du in jedem Fall Geduld! Die bei Dir festgestellten Probleme solltest Du in jedem Fall nach den ärztlichen Angaben weiter behandeln.

Da Du Dir unsicher bist, ob Du noch etwas anderes tun kannst, sprich am besten mit einem Dermatologen (Hautarzt) über Deine Symptomatik. Er ist der Experte bei Haarausfall. In vielen Städten werden sogar spezielle Haarsprechstunden angeboten.

Wir wünschen Dir alles Gute,

Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

schau dir bitte mal die Seite von Jutta Bruhn an, die ihre eigene Schilddrüsenerkrankung (Hashimoto) kuriert hat und Hilfestellung gibt, wie es gehen kann. www.jutta-bruhn.de/.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche Dir viel Erfolg!

Genetisch bedingter Haarausfall? Hmm - wohl eher die Schilddrüse.

Eisenmangel: trink Kräuterblut (Reformhaus)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bierhefe (Presslinge aus den Drogeriemarkt) - ausprobieren . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huflattich
22.08.2016, 16:13

Ach ja, sind eigentlich andere Spurenelemente wie z.B. der Gehalt an Fluor, Kupfer, Kalium im Körper getestet worden ? 

Wenn nicht - fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker ;o)

0
Kommentar von ichbinhumanoid
23.08.2016, 23:52

Ne es sind eigentlich nur vier Werte untersucht worden. Aber ich werde meinen Arzt am nächsten Termin drauf ansprechen und nach einem großen Blutbild fragen. Danke für die Antworten

0

Was möchtest Du wissen?