Was kann man machen, damit Katzen nicht mehr an die Zimmerpflanzen gehen?

8 Antworten

das Dumme ist Katzen gewöhnen sich mit der Zeit an den Geruch (also wenn du auf Arbeit bist kann es doch passieren, das er/sie nach ner Zeit ran geht). Ich hab ne Zeit lang bestimmte Zimmer verschlossen und wenn ich da war abgewartet das ich ihn unmittelbar erwische. Dann war ne Zeit Ruhe und er entdeckte das Buddeln, auch da gabs dann neue Erfindungen und Tricks. Ansonsten trotzdem wie bereits geschrieben wurde Katzenfernhaltespray und vielleicht zusätzlich die Schalen holen wo man Katzengras wachsen lassen kann.

etliche Zimmerpflanzen sind für Katzen ungesund, sogar giftig. Das erfahren Sie in guten Fachbüchern. Entfernen Sie diese oder stellen Sie sie nicht bereit. 

Eine Freundin von mir hatte das Problem auch. Sie hat viele Dinge ausprobiert und ist bei einer Sache geblieben: Einmal die Woche einige Blätter mit Zitronensaft einreiben. Tadaa :) Kommt aber auf die Katze an, ob es funktioniert..

Was möchtest Du wissen?