Was kann man jemandem am Sterbebett sagen?

5 Antworten

hallo also vor zwe jahren sind zwei schwestern von mir gestorben,vor fast einem jahr ist meine mutter gestorben und letzten juli ist mein vater gestorben ich kann nur sagen wenn mann am sterbe bett sitzt dann macht das was euch euer herz sagt wenn ihr schweigen wollt dann schweigt,wenn ihr weinen wollt dann weint, wenn ihr reden wollt dann redet es ist auch schön einfach nur die hand zu halten um der person zu zeigen das sie nicht alleine ist,redet über ganz normale sachen so als ob ihr euch am nächsten tag wieder sehen würdet aber sagt verabschiede dich so als würdet euch nicht mehr sehn umarme sie gib ihr ein bussi wenn sie dir nah stand und sag ihr was dir wichtig erscheint das sie es noch wissen sollte, entschuldige dich wenn du was zu entschuldigen,sag ihr das alles solange sie noch am leben ist,wenn sie tot ist bringt es ihr und dir nichts mehr

Es sollte von Herzen kommen,von dir persönlich ,das glaube ich können wir dir nicht sagen. Sprich der Perso auf jeden Fall Mut und Hoffnung zu.

Hallo eisbonbon, Diese Frage ist sehr sensibel gestellt, und mein Herz schlägt immer schneller, umso länger ich darüber nachdenke... Es kommt doch immer noch darauf an, zu wem wir sprechen ( Mutter, Omi, Kind, Schwester oder einem völlig fremden Menschen...) Wir sollten wissen, ob dieser Mensch Angst vor dem Sterben hat, oder ob er froh sein wird endlich erlöst zu sein, von seinen Leiden? Allgemein würde ich sagen, das wir vor der Geburt ja auch nicht genau wissen, wo wir landen, und genau so scheint es beim Sterben zu sein. Aber das Alle guten Menschen sich wiedertreffen werden und sich dadurch auch wieder erkennen werden. _______stiller Gedankenstrich, da bin ich mir sicher lieben Gruss von Abba08

Was möchtest Du wissen?