Was kann man in Wien so machen wenn man schon öfter dort war?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Bars guckt mal rund um den Schwedenplatz. Den Würstelprater (ugs. Prater) kann ich euch nicht empfehlen, der ist ziemlich heruntergekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der Wurstelprater (nicht Würstel!!!!) ist überhaupt nicht heruntergekommen, wie "leoll" zu wissen meint! Es handelt sich dabei um den ältesten Vergnügungspark Europas und somit um den Vorläufer sämtlicher Freizeitparks. Er wird ständig renoviert, verbessert und auch mit neuen Fahrgeschäften ausgestattet. Wenn man sich aber ein bisschen für Geschichte interessiert, kann man viele, sehr alte Ringelspiele, Geister- und Grottenbahnen sowie eine der ältesten Achterbahnen Europas, die noch im Betrieb ist, entdecken.

Wer ein gutes, frisch gezapftes Bierchen genießen möchte, ist im "Schweizerhaus", gegenüber des Pferde-Karussells, bestens bedient. Dazu gibt es entweder die heiß begehrte, knusprig gebratene Stelze, oder andere gute Speisen. Mein zweiter Favorit dort, sind die ausgezeichneten Čevapčiči mit Pommes frites.

Ich persönlich ziehe einen Besuch im (Wurstel)Prater tagsüber einer abendlichen Tour vor, da das Publikum abends und nachts nicht so ganz das Meine ist. Außerdem hat man dann nichts von der wunderschönen Aussicht, wenn man mit dem Riesenrad fährt. Tagsüber bietet sich auch eine Fahrt mit der Liliput-Bahn durch das große Areal des "grünen Praters", einem beliebten Naherholungsgebiet der Wiener, an. Dabei sollte man aber nicht mit dem Elektrozug fahren, sondern warten, bis die romantische kleine Dampflok fährt.

Was man sonst noch in Wien so alles machen kann, könnte ich dir erst sagen, wenn ich wüsste, was du schon alles gesehen hast. 

Bars und chillige Lounges gibt es besonders in der Innenstadt in Hülle und Fülle. Allerdings findet man auch im "jungen" 7. Bezirk immer mehr tolle Lokale und Bars. In den Trafiken bekommt man um ein paar Euro einen Lokalführer, der immer sehr aktuell ist und wo viele Lokale kurz beschrieben sind. Oder ihr schaut in einer Tourist Information vorbei, dort bekommt ihr die aktuellsten Tipps sogar gratis.

Leider habe ich deine Frage erst jetzt gesehen und vielleicht ist ja der Wien-Urlaub schon längst vorbei. Dann hoffe ich doch, dass es euch gefallen hat und ihr Wien ein weiteres Mal besuchen werdet. Vielleicht sind meine Tipps dann ja auch noch ein bisschen nützlich. ;-)

Viele liebe Grüße

Lilly 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?