was kann man in einer reitschule alles anbieten/was kann man alles mit einem pferd machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schnupperstunden für kleinkinder, behindertenreiten (ist aber schwer, brauchst du ja speziell ausgebildete leute und pferde), wanderritte, reitstunden für wiederanfänger und senioren, vorbereitung für prüfungen, reiterlager usw.

Man kann alles, was du bereits aufgezählt hast machen, Dabei kann man sich noch spezialisieren auf den Leistungsstand der Reiter, also z.B.: Longenstunden, Anfänger, Fortgeschrittene, Turniervorbereitung - Einzelunterricht oder Gruppenunterricht, Theorie und Vorbereitung für die diversen Reitabzeichen, vom kleinen Hufeisen schon mal angefangen. Dann weiter Reitabzeichenabnahme, Hausturniere. Außerdem z.B. Gelassenheitstraining mit abschließender Prüfung -Parellitraining -Westernreiten mit allen dazugehörigen Disziplinen Falltraining (also das korrekte Fallen vom Pferd trainieren) Außerdem kann man gemeinsame Ausritte unternehmen oder auch sonst etwas gemeinsames unternehmen. Bei uns in Schleswig-Holstein gibt es verschiedene Manschaftswettbewerbe für Jugendliche, die nicht nur reiten, sondern auch schwimmen, laufen, tanzen und Quiz beinhalten. Dann gibt es noch die Manschaften auf den Turnieren. Man könnte z.B. Musikreiten oder Quadrillereiten machen. Außerdem kann man ein Sommerfest mit einer Reiterralley und einen Weihnachtsfeier mit verschiedenen Vorführungen machen. Ich hoffe, das waren schon mal ein paar Anregungen.

Reitunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene Profis. Dressur und Springstunden für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Geführte Ausritte. Für Anfänger: Pferde richtig putzen, Satteln und Aufzäumen. Der richtige Umgang mit einem Pferde( Wie nähere ich mich dem pferd....)

Man kann mit einem Pferd noch viel mehr machen, auf die Weide stellen, Spazieren gehen, joggen gehen, westernteiten, ohne Zaumzeug reiten, Bodenarbeit, Freiheitsdressur, Zierkuslektionen beibringen, Führanlage, Laufband, Aquatrainer oder im Sommer mit schwimmen gehen.........

Eine Reitschule kann noch Theorie unterricht anbieten, Turniere, Turnierbetreuung, Beritt, Westernunterricht, Kurse wie z.b. richtig Longieren, Unterricht aller Art, Beritt, Bewegungsprogramme für Pferde, Grillabende mit Zelten für Einstaller und Kinder, Weihnachtsfeier für Kinder, 2´nd Hand Börse für Kinderreitbekleidung (da die Kinder oft zu schnell rauswachsen), Unterricht und Prüfungsabnahme für Reitabzeichen........

sweetheart25 30.08.2011, 15:08

ich wollte auch gerade eine Antwort schreiben, aber als ich die gelesen habe, dachte ich, ich kann's mir sparen ;) Ja, so ist es, eine Reitschule kann und sollte auch noch mehr anbieten als bloß aufs Pferd 30 Minuten Reitunterricht und dann wieder ab nach Hause.

0
Karin1987 31.08.2011, 22:31
@sweetheart25

Bei uns am Stall ist es selbstverständlich das die Reitschüler sich das Pony selbst aus der Box hohlen, ordentlich putzen, selbst Satteln, Trensen, sich die Steigbügel einstellen, nachgurten und aufsteigen. Sicherlich nicht gleich beim ersten mal, dafür ist ja die RL da um solche sachen zu erklären, zu zeigen und bei Bedarf Hilfe zu geben. Nach dem Unterricht muss das Pony wieder für die Box vorbereitet werden und das Sattelzeug muss regelmäßig gepfelgt werden.

Wenn die Hofbesitzerin die Pferde und Ponys morgens rausstelt und sieht das eines am Vortag nicht Ordnungsgemäß abgewaschen oder abgebürstet wurde bekommt die RL erstmal was zu höhren.

Ich finde das richtig so. Die Leute sollen ja auf ein eventuell mal eigenes Pferd vorbereitet werden. Regelmäßig wird ein Theorie-Tag angeboten an dem die Kinder Spielerisch was über die Pferde lehrnen und etwas basteln, die Boxen werden gestreut und die Kinder dürfen beim Füttern helfen. Die Eltern bekommen ebenso eine Einweisung damit sie Ihren Kindern helfen können und bekommen am Ende mal eine Longestunde damit sie wissen was Ihre Kinder da so Leisten und das es Sport ist!

Sowas sieht man leider an immer weniger Reitställen!

0

also mit pferden kannst du noch ganz viel bodenarbeit machhen, zb. dass sie sich verbeugen oder sich drehen uvm. und für die manschen kann man wersternreiten anbieten

Reitabzeichenkurse und Lehrgänge anbieten und bekannte Trainer von auswärts einladen, die im Stall Kurse geben.

Was möchtest Du wissen?