Was kann man in einem Referat über das Thema Zwänge sagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwänge kann man in drei Gruppen einteilen.

Zur ersten Gruppe gehören solche Zwänge, die mittels einer realen direkten oder auch gruppendynamischen Bedrohung vollzogen werden. Im religiösen Bereich sind das z. B. Bedrohung in Form direkter Gewaltausübung (Christianisierung Europas), oder auch drohende Ausgrenzung aus der Gemeinschaft, von deren Wohlwollen jemand abhängig ist, usw.

Zur zweiten Gruppe gehören die Zirkelschlußzwänge, unter denen im religiösen Bereich der bedeutsamste dieser Zwänge darin besteht, daß jemandem 1. unter Ausnutzung bereits bestehender Urängste Heilsversprechungen gemacht werden, die mindestens teilweise auch irreal sind, und dann 2. der Glauben geweckt wird, daß es zur ewigen Verdammnis führt, wenn man das unter 1. genannte nicht mehr glaubt.

Derartige Zwänge sind in ihrer Wirkung nach einiger Zeit des Bestehens oftmals irreparabel, d. h., Betroffene sind sind mir in der Lage, einem solchen Glaubensgefängnis zu entkommen.

Eine dritte Variante gibt es in Form der selbstverursachten (psychischen) Zwänge, die unterschiedlichste Gründe und Querverbindungen haben können, aber im Ursprung meistens die Folge von Verkennungen oder fehlendem Wissen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HPFGH
24.11.2016, 14:22

Perfekt. Danke. Ich hab mir schwer getan im Internet was brauchbares zu finden, das da wirklich sehr sehr hilfreich :)

1

Beschreibe eigene Zwänge, du wirst mit Sicherheit welche finden, sonst bist du nicht normal! - Versuchst du bei Zebrastreifen auf die gelbe Fläche oder dazwischen zu treten? Rückst du gegenstände welche auf deinem Tisch liegen parallel zueinander aus? Wäscht du deine Hände manchmal, obwohl sie gar nicht schmutzig sind? Hast du einen "Glücksbringer"? Würdest du dich unfreundlich finden, wenn du einen Lob nicht erwiederst? Usw...suche! Du kennst jetzt die Richtung! Du wirst fündig werden! Nimm deine Zwänge und dein Empfinden dabei als Beginn für deinen Vortrag und baue darum herum den theoretischen Teil auf! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nach der Definition suchen "googeln".

Da hat man schon mal 2/3 der Informationen die man braucht, dann einfach das wichtigste aufschreiben ein paar Beispiele mit einfließen lassen und fertig.

 

Gruß

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib doch mal ein Refarat über das Thema:

"Erzeugt die Drohung mit der Hölle einen Zwang, religiöse Handlungen zu vollziehen?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind immer irgendwelchen Zwängen unterworfen. In unserer Gesellschaft bestimmen die religiösen Zwänge bereits seit über zweitausend Jahren unser Leben, ohne das wir dagegen revoltieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HPFGH
23.11.2016, 16:02

Ok das reicht zwar nicht für zehn Minuten Referat aber trotzdem super das gib ich rein :)

0

Was möchtest Du wissen?