Was kann man in der Situation machen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich kenne aus meinem Umfeld selbst eine solche Situation. Hilfe erhielt die Mutter, die ebenfalls berufstätig ist, über einen Lebenshilfe-Verein bzw. einen Verein, der für behinderte Menschen eintritt ----------> ist eine Art Pflegenetzwerk für behinderte Menschen mit Selbsthilfegruppe. Die organisieren für den behinderten, aktuell 12 Jahre alten Jungen auch Transporte zur Einrichtung, in der er sich tagsüber befindet, sowie darüber hinaus die Betreuung und Pflegeunterstützung.

Evtl. findet sich bei euch auch so ein Verein.. Ansprechpartner sind darüberhinaus die Kirchen, sowie Bildungsträger wie Caritas, Kolping oder Diakonie. Die haben auch oft Adressen & kennen gute Leute, die helfen können!

Alles Gute :)

Kommentar von Toolo
09.06.2016, 01:28

Vielen Dank , ich gebe es direkt weiter :)

1

Wie siehts denn mit Unterhalt aus? Der Vater müßte doch bezahlen!?

Pflegestufe für Sohn beantragt wegen Betreuung?

hallo

als erstes hat die mutter und die kinder anspruch auf unterhalt

ihr steht ein rechtsberater zu

der alte kann nicht einfach abhauen da gibt es gesetze die schuetzen die restliche familie

am besten 

termin beim familiengericht  da wird ihr geholfen

viel glueck

man könnte sich an die Familienhilfe wenden ...

Was möchtest Du wissen?