Was kann man in 2 Semestern lernen bzw sich weiterbilden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach Praktika in dem Bereich, den du danach studieren willst.

Sprachkurse sind auch eine Option, in einem Jahr kommt man außerhalb der Schule recht weit.

Fernstudium ist in meinen Augen Quatsch, da investierst du eine Menge Zeit und Energie in etwas, von dem du hinterher nichts hast. Auch bei einem Präsenzstudium kannst du dir bestenfalls einen groben Überblick verschaffen in 2 Jahren, zudem würdest du in der Zeit, in der du studierst, ja auch keine Wartesemester für das andere Studium sammeln (oder hast du einen anderen Grund, weshalb du noch ein Jahr warten willst, aber nicht weißt, was du genau in der Zeit machen willst?).

sarah3452 03.07.2017, 12:53

Ja, ich weiß noch nicht genau, was ich studieren soll und werde mich innerhalb von dem Jahr mal richtig über alle Studiengänge informieren. Möchte die Zeit aber nicht nur durch Arbeit verschwenden :-o

0
Jerne79 03.07.2017, 12:58
@sarah3452

Ernsthaft?

Arbeit bedeutet einen vernünftigen Erstkontakt mit der Realität. Du kannst sparen für die Zeit im Studium.

Und wenn du nicht weißt, was du studieren willst, ist es noch größerer Blödsinn, sich für etwas anderes einzuschreiben, weil du noch gar nicht weißt, ob du die Wartesemester nicht dringend brauchen wirst.

Mach Praktika, sinnvoller kannst du deine Zeit nicht nutzen.

0
sarah3452 03.07.2017, 16:32
@Jerne79

Ich meine, ich arbeite seit einem Jahr bereits im Büro und das Vollzeit. Habe mir schon einiges angespart, aber möchte neben meiner Arbeit auch etwas lernen. 

Praktika werde ich auf jeden Fall in Erwegung ziehen, danke!

0

Kannst ja eine Sprache erlernen und oder dich auf dein Studium grob vorbereiten und damit die Studiendauer verkürzen. 

Als ich studiert habe, musste ich auch 2 Jahre warten und habe davon ein soziales Jahr gemacht, vielleicht ist das ja eine Option für dich.

Ein Fernstudium parallel zur Arbeit würde dich fraglos überfordern.

Schau ich mir deine Frage an, würde ich dir raten, Fragen stellen zu lernen und kleine Inhaltsangaben zu schreiben...

sarah3452 03.07.2017, 16:30

Ich habe einen Kollegen, der ist über 50 Jahre und hat vor einiger Zeit das Fernstudium Jus begonnen. 

Ich will es ja zu selbstzwecken machen und nicht, dass ich mich irgendwo beweisen muss mit dem Erlernten. 

Fragen stellen lernen werde ich erst, wenn du lernst, hilfreiche Antworten zu geben :-( 

0

Man kann auch als Nichtakademiker ein erfülltes Leben führen, der eben eine Abend- oder Erwachsenenschule besuchen.

sarah3452 03.07.2017, 16:26

Hab das Abi schon, deshalb fällt Abendschule weg :-) aber danke!

0

Lerne Chinesisch.

Was möchtest Du wissen?