Was kann man im Sommer gegen Maden in der BioTonne machen?

5 Antworten

Hallo an alle geplagten! :-) Ich habe gerade schon eine ähnliche Frage beantwortet aber damit es auch wirklich alle lesen können, bin ich mal so frei und kopiere die Antwort hier auch noch hinein!

Seit einiger Zeit kann ich diese Frage mit einem klaren JA beantworten! Wie wohl sehr viele von euch, habe auch ich mich mit den lästigen Ungeziefern und dem üblen Geruch meiner Biotonne rum geärgert bis ich auf folgenden Artikel gestoßen bin. Hier der Link dazu: http://www.madendeckel.de Hier findet ihr nützliche Infos zum Thema Madenbefall und üble Gerüche in eurer Biotonne sowie eine Lösung, die mich und viele andere in meinem Bekanntenkreis überzeugt hat. Außer das es tatsächlich hilft, ist es auch noch günstig und basiert auf modernster Biotechnik.

Ich empfehle die Fleischabfälle in der warmen Jahreszeit in Papiersackerl (-tüten) zu stecken, die man gut und eng zusammendreht, daß keine Fliegen hineingelangen können.Und so in die Tonne damit.

Was möchtest Du wissen?