Was kann man heute mit Sklaverei vergleichen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Deutschland mit seiner angeblichen "sozialen" Marktwirtschaft sind die modernen "Sklaven" Leiharbeiter, die für einen euphemistisch "Mindestlohn" genannten Hungerlohn schuften müssen und womöglich noch intensiv z. B. mit Kameras am Arbeitsplatz und vielleicht auch noch im Pausenraum bespitzelt und überwacht werden.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanztrainer1
30.05.2016, 15:44

Meine Oma nennt die Zeitarbeitsfirmen immer "Menschenhändler".

0

Die Arbeitsbedingungen der Menschen, die unsere Kleidung herstellen und unsere Elektonikgeräte. Ebenfalls die Arbeitsbedingungen der Menschen, die Edelmetalle für ebendiese Elektonikgeräte und für Schmuck in den Minen schürfen. Auch Frauenhandel (-> Prostitution) gehört dazu. Und weiteres.

http://www.20min.ch/finance/news/story/So-funktioniert-die-Sklaverei-heute-25300508

Sklaverei gibt es also auch heute noch - und wir profitieren davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du nicht mal in der dritten Welt suchen, sondern kannst direkt hier in Deutschland bleiben. Es ist zwar nicht gleichzusetzen mit der Sklaverei, aber Mindestlöhne und Leiharbeit kommen da schon sehr nah dran.

Wenn du bedenkst, dass ein Mensch so wenig verdient, dass er nichts ansparen kann, weil sonst seine laufenden Kosten nicht bezahlbar wären, oder er sogar vom Jobcenter unterstützt werden muss (sog. Aufstocker), ist das "moderne Sklaverei". Und von diesen Menschen gibt es mehr als wir glauben in unserem reichen Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sklaverei selbst gibt es heute leider immer noch.

Als Vergleich kannst du Menschenhandel,Zwangsprostitution und Kinderarbeit nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau der WM Stadien in Katar.
Den Arbeitern werden die Pässe abgenommen und sie schuften für einen Hungerlohn. Außerdem sind die Arbeits- und Wohnbedingungen auf den Baustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeitsbedingungen in Asiemn/Afrika/Südamerika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?