Was kann man gegen zu wenig Blutdruck machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt Medikamente, die den Kreislauf etwas ankurbeln. Aber sowas sollte man nicht ohne Grund nehmen.

Niedriger Blutdruck ist nämlich kein wirkliches Syndrom. Gefährlich wird es für den Körper nur, wenn du von Schwindelanfällen geplagt wirst, weil du dann auch mal die Treppe runterfliegen kannst. Ansonsten habe ich immer wieder gelesen (Achtung, bin kein Arzt), dass ein niedriger Blutdruck dem Organismus eher nützt als schadet.

Als "Erste-Hilfe-Maßnahme" kannst du deine Ohrläppchen massieren und deine Extremitäten bewegen: Füße kreisen lassen und die Hände abwechselnd zur Faust ballen und die Finger dann explosiv spreizen (als würdest du einen Gegenstand aus deiner Faust katapultieren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

meine Werte liegen bei 100/60 und 80/40. Ich nehme deshalb keine Medikamente o.ä. Ich achte darauf, dass ich immer genügend trinke und treibe Sport.

Wenn Dich der niedrige Blutdruck in Deinem Leben nicht beeinträchtigt, dann kann er sicher so bleiben. Natürlich sollte der Arzt mal darauf schauen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, sowohl niedriger Blutdruck als auch hoher Blutdruck ist nicht gesund für den Körper. Je extremer, desto gefährlicher. Dein Blutdruck ist nicht normal, deswegen solltest du zu einem Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir nur dein Doc erzählen, weil wir dein Blutbild Körper nicht kennen, hier keiner 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiffanyD
02.09.2016, 14:00

Nach meinen Blutdruck wurde immer geschaut aber haben nie wirklich etwas gesagt.Also mein Arzt

0

Mach Sport das hilft am besten!💪

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser und Gesünder ernähren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiffanyD
02.09.2016, 13:57

Mach ich schon.

0

Was möchtest Du wissen?