Was kann man gegen Wachstumsstreifen machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da hilft nur die Zeit. Irgendwann verblassen die Geweberisse und sind kaum noch zu sehen.

Eincremen ist natürlich immer gut für die Haut, aber Spezialprodukte sind nur teuer und halten keinesfalls, was sie versprechen.

Zuviel Fett kann die Hautporen verstopfen und zu Pickeln führen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nichts. Das sind Risse in der Unterhaut, da kommt keine noch so teure Creme hin. Bringt nur dem Hersteller der "Wundermittel" viel Geld;)

Mit der Zeit verblassen sie aber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man leider nur Vorbeugen.
Creme den "Bereich" min. 1tgl mit Babyöl ein.
Es kann leider trotzdem passieren, das du genau in dem Bereich dann doch welche bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca92736
25.05.2016, 23:21

okay ich weiß was ich mir morgen kaufen werde :D Danke auf jeden Fall für die Antwort:)

0
Kommentar von LIFEFITNESS
25.05.2016, 23:22

Kein Problem :)

0

Verblassen lassen würde ich sie nicht, da sie trotzdem bleiben werden.
Ferner hat mir immer Babyöl oder eine andere Feuchtigkeitslotion für die
Hautelastizität und Danaefabienne auf den Streifen geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?