Was kann man gegen Wachstumsstreifen machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hilft nur die Zeit. Irgendwann verblassen die Geweberisse und sind kaum noch zu sehen.

Eincremen ist natürlich immer gut für die Haut, aber Spezialprodukte sind nur teuer und halten keinesfalls, was sie versprechen.

Zuviel Fett kann die Hautporen verstopfen und zu Pickeln führen.


Es gibt nichts. Das sind Risse in der Unterhaut, da kommt keine noch so teure Creme hin. Bringt nur dem Hersteller der "Wundermittel" viel Geld;)

Mit der Zeit verblassen sie aber

Verblassen lassen würde ich sie nicht, da sie trotzdem bleiben werden.
Ferner hat mir immer Babyöl oder eine andere Feuchtigkeitslotion für die
Hautelastizität und Danaefabienne auf den Streifen geholfen.

Oberflächliche Ritz-Narben :(

Ich habe mich geritzt, aber nur ganz oberflächlich. Da ich eher braun bin, sieht man jetzt weiße streifen am unterarm, und das stört ganz schön.. ist so etwas vergleichbar mit dehnungsstreifen? gibt es möglichkeiten sie wegzubekommen, außer lasern und salben?

...zur Frage

narben werden nicht hell..

Ich habe da ein paar narben am arm.. Manche sind schön hell und fallen niht so auf, andere sind aber dunkel und total breit. Verblassen die auch noxh? Oder werden zumindest noch hell/heller? Oder kennt ihr mittel dagegen? Bitte keine teuren salben..

Ja die narben kommen vom ritzen, ich habe damit aufgehört und bin wieder clean! :) Bitte keine beleidigenden kommis

Lg mausiro <3

...zur Frage

Gibt es tatsächlich Wundermittel gegen Dehnungsstreifen?

Hallo ich frage mich ob man tatsächlich Dehnungsstreifen mit Produkten wie Bioil behandeln kann und ob das gut hilft. Bzw was die behandeln und wie dir wirken. Danke im Voraus für Antworten ;)

...zur Frage

"Frische" Dehnungsstreifen an den Beinen - Was tun?

Hallo,

ich weiß, dass es diese Frage schon sehr oft gab, aber ich möchte ein paar aktuellere Antworten, als ich bisher durch Suchen gefunden habe.

Mir geht es gerade ziemlich mies um ehrlich zu sein. Etwa Ende November/ Anfang Dezember habe ich angefangen darüber nachzudenken, mehr für mich und meine Gesundheit zu tun und beschlossen, mit Sport anzufangen. Ich muss zugeben, dass ich vorher nie Sport gemacht habe. Ich bin von Natur aus sehr schlank ohne je etwas dafür getan zu haben und ich hatte immer sehr schöne Beine. Ich bin 18 Jahre alt und weiblich.

Vor einiger Zeit habe ich dann lila/rote Risse an meinen Waden/Kniekehlen entdeckt und bin zur Hautärztin gegangen. Sie hat mir gesagt, dass es sich um Narben im Unterhautgewebe handelt, die wohl auf den Sport zurückzuführen sind, den ich seit Anfang Dezember gemacht habe. Die Ärztin meint, ich leide unter schwachem Bindegewebe und dass man da im Grunde nichts dran ändern kann, da das erblich bedingt ist. Ich solle einfach warten, die Narben würden in den nächsten Jahren ein bisschen blasser werden.

Diese Narben sind noch immer sehr gut zu sehen und da es nun langsam wieder wärmer wird, beginne ich mich natürlich zu fragen, was ich dagegen machen soll. Ich will im Sommer nicht so herumlaufen müssen... Man sieht die Narben wirklich sehr stark, da sie immer noch dunkel gefärbt sind und Krampfadern gleichen, wenn man nicht genau hinsieht. Meine Beine waren immer das Einzige, was ich an mir selbst wirklich mochte. Ich dachte, ich täte mir mit mehr Sport etwas Gutes und alles, was ich im Endeffekt davon hatte, ist nun dieses Theater...

Nachdem ich viel im Internet gelesen habe, hab ich mir einen Derma Roller bestellt. Da mir aber noch die Betäubungscreme fehlt, hab ich ihn noch nicht ausprobiert. Natürlich bin ich auch auf zahlreiche Empfehlungen für unterschiedliche Cremes gegen Dehnungsstreifen gestoßen. Jedoch hat meine Hautärztin gemeint, dass diese Cremes alle nichts nützen, da sie nicht tief genug in die Haut einziehen können, um etwas zu bewirken. Aber viele Leute schreiben, dass dies oder jenes tatsächlich etwas geholfen hat bei ihnen, weswegen ich irgendwie trotzdem die Hoffnung hege, etwas machen zu können...

Ich möchte diese Risse unbedingt und so schnell wie möglich wieder wegbekommen. Mir geht das wirklich an die Substanz... Ich fühle mich so entstellt und weiß wirklich nicht, wie ich "unerkannt" durch den Sommer kommen soll...

Kann mir jemand helfen? Ich bin für jeden Tipp dankbar...

...zur Frage

Salbe/Öl gegen Narben?

Da ich an den Armen und Beinen ganz schlimme Narben habe und auch fast überall Dehnungsstreifen auf dem Körper habe, mich leider fast jeder darauf anspricht ( es ist mir sehr peinlich ) wollte ich fragen, ob mir jemand eine Salbe oder ein Öl empfehlen kann, welches bewirkt, dass die Narben/Streifen verblassen. Wenn es geht bitte NICHT aus der Apotheke, sondern Drogerie oder Internet. Vielen Dank schon einmal !

...zur Frage

creme gegen narben? ( svv)

hallo. :)

ich ritze mich, oft . aber meine eltern dürfen davon nichts mitkriegen, deswegen brauch ich eine creme von der die narben bis mitte august weg sind, oder so gut wie weg sind. ich ritze nicht tief, nur oberflächlich. bitte antwortet mir & KEINE antworten wie lass dir helfen oder so, das mache ich. bitte nur cremen oder salben oder irgentetwas, das mir hilft. DANKE! ;:*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?