Was kann man gegen Übergewicht bei Katzen tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt ca Angaben im Netz zum Gewicht, aber Katzen sind natürlich unterschiedlich gebaut, wie wir Menschen auch. Unsere wiegen zwischen ca 2,5 kg bis 8kg

Du kannst am besten sehen und fühlen, ob eine Katze zu dick ist. 7-8kg, das sollte dann schon ein großes Tier sein.

Ist sie klein und richtig , sorry „fett“ sollte eine Diät unter tierärztlicher Kontrolle stattfinden.

Ansonsten schaut euch bei den guten Futtermarken (Tierfachhandel, hoher Fleischanteil, kein Zucker,Getreide) nach Diätfutter (Nassfutter) um.

Wenn ihr die Katze durch Spielstunden in Bewegung bekommt, ist das natürlich auch gut.

Eine Katze sollte nicht bedenklich dick sein, aber moppelig ist völlig ok.

L. G. Lilly

Ist an der Grenze von moppelig zu fett und eher klein

0

Hier kannst du erstmal rausfinden, ob die Mieze zu dick ist oder nicht:

https://www.tierarztpraxisbernwest.ch/portfolio/uebergewicht-bei-der-katze/

So, dann, falls sie es ist, hilft natürlich mehr Bewegung, keine Leckerlis mehr (bis auf Weiteres), ggf spezielles Diätfutter.

Aber bitte nicht dem Tier von jetzt auf gleich die Ration heftig kürzen. Dann hat sie Hunger und es kann sogar zu Schäden führen durch Unterversorgung.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit 'Vet Concept' gemacht. Das Futter hat eine sehr hohe Qualität und die Beratung ist Top! Ich habe damals mehrfach angerufen, weil mein Kater ein Moppelchen war (den hatte ich auch übernommen), um mich zu erkundigen, wie ich das genau mache. Da steht aber auf den Dosen auch genau drauf wie viel du geben sollst und auch dass du regelmäßig das Gewicht kontrollieren musst, damit die Angaben angepasst werden können. (Denn wenn das Tier abnimmt, dann darf es ja nicht mehr genauso viel wie vorher mit mehr Gewicht).

Wenn ihr euch das nicht zutraut oder deine Freundin alleine, kann man dazu auch den Tierarzt durchaus zu Rate ziehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin mit versch. Tieren aufgewachsen und hielt immer welche

Ich glaube meine Freundin will ihre Katze nicht zum abnehmen quälen.

0
@Lisa1257

Wie genau meinst du das jetzt? Auf was bezogen?

0
@Lisa1257

Das ist ja keine Quälerei, muss ja nicht von jetzt auf gleich passieren. Aber sie sollte lieber ihre Katze auf eine kleine Diät stellen bis sie 4-2 Kilo abgenommen hat. Kommt drauf an was für eine Katze es ist. Die normale Hauskatze sollte 3-5 Kilo wiegen.

0
@Lisa1257

Es ist ja eben keine Quälerei, wenn man es immer wieder anpasst! Ich weiß, wie ich was zu tun habe und es ist richtig durchgeführt keine Quälerei. Deshalb schrieb ich ja, sie soll sich vom Fachmann beraten lassen.

Aber generell ist ja gesund essen nicht Quälerei oder fühlst du dich schlecht, wenn du nicht jeden Tag Sahnetorte isst?

0

Es kommt auf die Rasse deiner Katze an. Eine Britisch Kurzhaar wiegt zwischen 6-8 Kilo und das ist das normale Gewicht, für eine Siamkatze ist das zu viel. Ist die Katze übergewichtig, dann sollte deine Freundin mit ihrem Tierarzt sprechen, der stellt einen Plan für die Ernährung auf.

Naja sie wird dicker ohne dass meine Freundin ihr zu viel Futter gibt.

0
@Lisa1257

Wenn die Freigänger ist hat die vielleicht weitere Futterstellen oder es kann auch eine Erkrankung dahinter stecken. Eine meiner Katzen hatte aufgrund einer nich bekannten Herzerkrankungen Wasser im Bauch und wurde dadurch immer dicker. Mit entsprechender Behandlung hat sich das wieder gegeben.

0
@Vennesla

Wurde geprüft, die hat nur Fett am Bauch.

0
@Lisa1257

Bei der BKH ist das Gewicht [Bei Katern 6-8, bei Katzen 4-6] :) zumindestens steht das im Internet. Ich würde aber trotzdem aufpassen daß die Katze ungefähr 2-3 Kilo abnimmt, und gucken ob die Katze gesund wirkt. Eine Diät schadet der Katze nicht, wenn man es gut plant. Und durchdenkt.

0

Sie ist eine Britisch Kurzhaar, die meisten anderen die ich kenne wiegen nur so 5Kg

0
@Lisa1257

Auch bei Britisch Kurzhaar gibt es auch mal kleinere oder zierlichere Katzen.

0

Hallo,

je nach Rasse sind 7-8 Kilo etwas zu viel.

Um das Gewicht etwas zu reduzieren hilft es, spezielles Diätfutter zu füttern, die Futtermenge allgemein zu rationieren (insbesondere, wenn viele Leckerlis im Spiel sind) und der Katze Bewegung zu bieten, zum Beispiel indem ihr sie mit einem Spielzeug motiviert

Sie ist eine Britisch Kurzhaar

0
@Lisa1257

Für BKHs gilt folgendes Gewicht als normal: Katzen: zwischen 4-6kg, Kater: zwischen 7-8 kg, also wäre das Gewicht damit im Normbereich (falls Katze, dann gerne mal ein Kilo weniger, aber das ist nicht dramatisch). An sich sollte man sich das Tier immer anschauen, da man es oftmals bereits so feststellen kann, wenn das Tier etwas zu viel auf den Rippen hat, aber in diesem Fall, sollte das okay sein :)

0
@derstake

Ist eine Katze, man sieht schon dass sie dick ist.

0
@Lisa1257

1-2 Kilo dürfte sie dann gerne weniger haben. Wie du das am besten erreichst, habe ich dir ja bereits geschrieben :)

0

Was möchtest Du wissen?