Was kann man gegen Stress machen, kurz vor einem burn out?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten ist es zum Arzt zu gehen, dich erstmal komplett durchchecken lassen, um zu sehen, ob es nicht körperliche Faktoren sind, die dich krank machen. Mit deinem Arzt über deinen Stress sprechen. Dann ist eine Psychotherapie wirklich gut, weil da am ehesten aufgedeckt wird, was dich zum Stress geführt hat bzw. warum dich der Stress jetzt kurz vor den Burnout getrieben hat. Wenn du selbst auch schon weisst, was genau in deinem Leben zuviel ist, versuchen wieder zur Kraft und Energie zu kommen durch z.b. eine Kur, in deinen Alltag musst du Dinge einbauen, die dich entspannen. Spaziergänge, Sport, ausruhen oder Sonstiges..... das Beste sind allerdings Entspannungsverfahren. Autogenes Training etc.... und überdenken, was du in deinem Leben ändern musst, um nicht mehr in diese Spirale zu kommen. Die Ernährung spielt auch eine Rolle, viele Faktoren tragen dazu bei.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Lebensumstände an. Viele sind psychisch ausgelastet und wenn dann noch etwas dazu kommt....

Die vorherige Auslastung schafft sich der Mensch selbst, oft auch deshalb weil es ihm Spass macht sich selbst die Leistungsfähigkeit zu beweisen. Er brennt sozusagen. Er schafft sich keine Reserven.

Ein anderer Grund kann genau das Gegenteil sein. Ein Mensch schafft sich mit voller Begeisterung unsinnig viele Stresspunkte. Verschiebt alles auf das Nächste mal, bis irgendwann die Lawine nicht mehr überschaubar ist. Der nächste Tropfen bringt das Fass zum Überlaufen, weil keine Reserven da sind.

Alle gemeinsam: Kluge Menschen beherrschen das Chaos solange, bis sie die Dummen sind.

Um dir selbst helfen zu können, musst Du aus einer gewohnten Spirale ausbrechen. Du selbst siehst aber die Prioritäten nicht so deutlich, denn ansonsten würde es nicht so weit gekommen sein. Oft ist es nicht der letzte Tropfen, sondern viele Tropfen vorher. Den letzten Tropfen zu enfernen bedeutet ja nur, wieder vor dem Burnout zu sein und keine Reserven zu haben.

Wo genau der Hebel angesetzt werden kann, kann dir nur ein Therapeut verraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich an einen Therapeuten wenden. Der kann das besser regeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht

Wende dich an einen Therapeuten und lass dich Krankschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?