Was kann man gegen Stottern machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dafür gibt es spezielle Sprachtherapien, die teilweise sogar die Krankenkasse zahlt. Einfach zum Hausarzt gehen, der kann dir meist genaue Anlaufstellen und Ärzte nennen.

Es kommt auch etwas auf den Grund an, z.B. ist es schlimmer wenn du nervös bist.

Ja wenn ich nervös bin dann ist es schlimm

0
@Waldi1996

in solchen Fällen helfen evtl. schon Therapien die einem helfen  entspannter zu werden und durch das Stottern nicht noch nervöser zu werden.

Du kannst dafür mal bei deiner Krankenkasse oder dem Hausarzt anfragen. Die kennen dafür geeignete Stellen und können dich weiterteilen. 

0

Dafür gibt es ein Sprachtherapie in der einen spezielle Techniken beigebracht werden, die Helfen das Stottern zu beheben. Viele dieser Therapien wirken sogar in kurzer Zeit 

Ich habe auch mal gehört, das Singen eine Methode ist da man dabei wohl nicht stottert, auch die Vokale im Wort zu verlängern sollte eine ähnliche Wirkung haben  

Eine Therapie mit einem Logopäden wird Dir helfen !

Es gibt Logopädie

Und es gibt eine Del ferro Methode.

Was möchtest Du wissen?