was kann man gegen starken achselschweiß machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also auf gar keinen fall würde ich deos oder mittel verwenden die die schweißdrüsen verstopfen oder schweißhemmend sind.ich würde dir raten dich morgens beim duschen oder am waschbecken (wenn du ein abendsduscher bist;)) mit dem waschlappen unter den armen zu waschen und danach ein mineraldeo zu verwenden (z.B. von murnauer ca. 3 €) und danach mit einem normalen sprühdeo nochmal drüber zu gehn. dass hat bei einem kumpel von mir super funktioniert und der hatte schon einiges ausprobiert ;)

wenn das alles nichts mehr bringt, kannst du dir die schweißdrüsen wegleasern lassen, rede mal mit deinen arzt drüber

da wird nichts weg gelasert! die achselschweißdrüsen werden ausgescharbt

0

also ich kann dir eins WIRKLICH empfehlen. ich hatte auch starke achselschweßausbrüche. habe mir dann von der apotheke einen selbstegemachten deoroller gekauft. du musst dort hingehen und sagen das du einen deoroller mit 20 gr (oder % bin mir nicht mehr so sicher) aluminium möchtest. die machen dir es innerhalb von einer stunde fertig. trage es alle 3 tage oder so auf dann wirst du auch nicht mehr schwitzen. falls es am anfang juckt, das ist gany normal.

Was möchtest Du wissen?