Was kann man gegen starke Regelblutungen und Schmerzen machen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Anderes ( bitte kommentieren) 100%
Hausmittel 0%
Nimm die Pille 0%

1 Antwort

Anderes ( bitte kommentieren)


"Blutlache" ,

 "Wir haben mal mitte September einen Termin bei einem Frauenarzt"

Worauf noch warten? Sofort zur Notfallambulanz der Frauenklinik!

"Da ich aber keine Pille oder anderes hormonzeugs nehmen darf ( meine
Eltern sind strikt dagegen, und es gibt ja auch Nebenwirkungen )"

Meine meinung nach, handeln Deine Eltern aus Unwissenheit nicht in Deinem Sinne!

Glaubst mir, Du kriegt die Blutung mit Hausmittel nicht in Griff!

Wenn Du und Deine Eltern tatsächlich nur an die natürlichen Methoden glaubt, warum lebt Ihr denn nicht In mitten der Natur, im Dschungel?

Im Grunde genommen ist die Natur grausam. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DunkelElfe3344
25.11.2016, 18:36

Äh, jetzt mal halblang...

Ich war inzwischen mal bei einer FÄ; und die hat mir Pflanzliche Tabletten verschrieben, irgendwa wie Schlammwurzeltabeltten oder o keine Ahnung >:D Und die nehme ich seit etwa einem Monat und es ist schon viiel besser, auch ohne pille 

0

Was möchtest Du wissen?