Was kann man gegen ständiges Furzen / Pupsen tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

besorge dir doch mal Flohsamenschalen oder Leinsamenschrot und nimm das nach packungsbeilage ein. die sachen machen den darminhalt "geschmeidig", lässt dich leichter den inhalt auf dem WC loswerden und das mit der Pupserei hört auf.

und achte mal auf deine ernährung: weniger zwiebeln oder andere lauchgewächse - möglichst nichts oder wenig essen, was bläht... lg

Weniger Hülsenfrüchte, rohe Zwiebeln, rohen Knoblauch essen und möglichst keinen Süßstoff verwenden.

Weniger Wasser mit Kohlensäure trinken.

Was ist das das denn für ein Quatsch? Mineralwasser sorgt nicht für Blähungen, sondern ein Überschuss an Verdauungsgasen.

0
@hauseltr

Was bitte sind denn bitte Blähungen? Ein überschuss an Verdauungsgasen!

0
@Karin1987

hauseltr,Du weißt wohl nicht was Du schreibst.oder du kennst nicht die Wirkung von Kohlensäure,das sind Gase die Dich aufblähen. wie einen Gasballon.

0

Du solltest einmal darauf achten,welche Nahrungsmittel blähend bei dir wirken und diese ev.meiden . Wünsch dir einen schönen Nachmittag

weniger sachen mit kohlensäure trinken.

man sollte weniger/keine Bohnen essen. (also nicht böse gemeint)

Kein Mineral trinken?

Wie wäre es wenn du weniger blähendes isst und trinkst????? Gute Idee oder?????

"ständiges Furzen/Pupsen" nennt man auch Blähungen!

ein großes geschäft auf dem klo erledigen

nicht so viel kohl essen.Der verursacht übele Blähungen. : )

Was möchtest Du wissen?