Was kann man gegen ständiges Erbrechen tun?

4 Antworten

Eine frische Zitronenscheibe lutschen hilft gegen den Brechreiz.

nun, da das kind in den brunnen gefallen ist, braucht man keine beleidigungen und dusseliges gefasel, sondern rat.

tomatensaft mit salz und brühe aus dem glas von knorr oder maggi mit nicht zu heißem wasser, dazu ein trockenes brötchen in kleinen stücken essen.

das hilft, dem körper sie salze wieder zu geben, die er verloren hat.

ein aspirin mit viel wasser und liegen mit hochgelagertem oberkörper und beine auch hoch - hilft auch sehr gut.

unbedingt einen arzt aufsuchen und leberwerte checken lassen, sie kann eine gelbsucht haben, die man noch nicht sieht....sie kann allergisch sein gegen ethanol.

es gibt auch andere krankheiten, die lange unbemerkt bleiben, weil kaum jemand daran denkt, zum arzt zu gehen, wenn er nach einem alkoholfest sich erbrechen muss.

alkoholunverträglichkeit begleitet viele krankheiten, ich will den teufel nicht an die wand malen, die leberwerte würde ich aber auf jeden fall bald checken lassen.

gute besserung.

Gekochten Reis ohne alles. Tomatensuppe ist auch gut für den Magen. Bei Magengrummeln hilft auch zimmerwarme Sprite/ 7Up, am besten die Kohlensäure vorher entweichen lassen

Was würde passieren ohne ende?

Wenn man andauernd Zigaretten rauchen würde also wirklich aus und die nächste an macht. Ab wann passiert etwas ?

...zur Frage

Übelkeit/Erbrechen und gleichzeitig Hunger?

Es fing heute alles an. Gestern war ich noch in einem Club und habe auch ziemlich viel Alkohol getrunken, heute Nachmittag musste ich mich dann übergeben und im Laufe des Tagen noch 2 Mal. Mir ist ständig schlecht und jetzt ist mir aufgefallen, dass alles was ich esse, entweder wieder raus kommt oder die Übelkeit stark zunimmt. Und ich bin nicht schwanger, kann mir jemand weiter helfen, was ich haben könnte??

...zur Frage

Ständiges Erbrechen morgens?

Hallo,

sobald ich nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinke, muss ich mich sofort danach übergeben. Weiß einer von Euch was das soll ?

Danke und Grüße

...zur Frage

Ständiges Erbrechen wovon?

Wie oben schon beschrieben muss ich mich ständig übergeben. Seit ca 5-6 Wochen ist es mir extrem aufgefallen, wenn ich mich mit meinem Mann gestritten hab das ich mich während dessen wir streiten plötzlich übergeben muss. Dann wurde es immer häufiger nach dem essen plagte mich die Übelkeit bis ich mich wieder übergeben musste. Nun sind die Wochen vergangen und ich habe knapp 10 Kg abgenommen. Seit 1 woche bin ich aus der Wohnung meines Mannes ausgezogen. Seither hab ich wenn es hochkommt ca 6 std insg. geschlafen und das mit dem erbrechen wird immer schlimmer. Ich muss nur über essen reden wird mir übel und muss mich übergeben. Ich bin total erschöpft und weiss nicht was ich machen soll. Viele meiner Familie sind erschrocken als sie mich sahen nach dieser Zeit.

Ich bin 1.58 klein habe vor der ganzen Sache ca 66 Kg gehabt und nun bin ich auf 56 runter ich hab angst das es noch weniger werden.

...zur Frage

Alkohol: Nach Flüssigkeit Aufnahme wieder Erbrechen?

Habe gestern Abend viel getrunken, zwischendurch auch etwas Wasser. Habe mich dann aber direkt hingelegt.
Als ich heute morgen aufgewacht bin war mir etwas übel, habe auch Kopfschmerzen sodass ich daraufhin Wasser getrunken habe. Kurz danach musste ich mich übergeben, so ging das heute schon 4 Mal.

Ich habe Immer noch Durst und Hunger, wie kann ich also was zu mir nehmen ohne dass ich mich gleich wieder übergeben muss?

...zur Frage

Hilfe! Ständiges erbrechen wegen schlechtem Essen

Mein Freund aß heute morgen Döner und seit dem muss er sich ständig übergeben sobald er sich hinsetzt... Wahrscheinlich war das Essen nicht gut... Was kann man tun das es mit dem Erbrechen besser wird?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe=)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?