Was kann man gegen so etwas tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es muss nicht zwingend das Kinderheim sein. Wenn sie andere Verwandte hat, die das Sorgerecht übernehmen würden, könnte sie ihren "Vater" vor Gericht ziehen: Er würde seine gerechte Strafe erhalten und sie könnte glücklich bei Großeltern/Tante etc. leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da es sich offensichtlich um eine Vergewaltigung handelt, kann sie ihren Vater anzeigen. Wichtig für den Prozess sind Beweise, also ist es klug z.B. ein Video davon zu machen (so doof es auch klingt).
Deine Freundin hat viele Möglichkeiten, die erste und vermutlich auch beste ist das Einschalten der Polizei. Der Staat kann ihr helfen, dafür muss sie aber auch etwas sagen.
Außerdem kommt sich nicht sicher in ein Kinderheim. Wenn sie Verwandte hat, die das Sorgerecht übernehmen können, kann sie bei denen wohnen, und wenn nicht, gibt es nette Pflegefamilien! Auf jeden Fall ist alles besser, als einem solchen vater Tag für Tag ausgesetzt zu sein.

Eine Anzeige ist enorm wichtig, damit ihr Vater bestraft wird, und sie vor ihm sicher ist!

Lenny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kinderheim ist eigentlich richtig "gut". Ich hab da mal ein Praktika gemacht, die Kinder dort sind eigentlich alle glücklich. 

Entweder Misshandlung oder glücklich sein? Ich stehe doch eher so auf Nummer 2. Im übrigen, jeder der darüber bescheid wusste und nichts gesagt hat, macht sich ebenfalls strafbar ;) Also Captain, dann musst du wohl was machen und zur Polizei gehen.

Übrigens dachte ich du wärst 27...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kommt in dem Alter nicht ins Heim das nennt sich betreutes Wohnen. Diakonie und Caritas haben da auch ihre Leute aber schaff sie da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Polizei gehen und dann zu verwandten gehen (Oma,Opa,Tante,Onkel,...) und fragen ob sie sie aufnehmen würden/ adoptieren könnten.. Ich denke in einer so heftigen Situation sollte es da Möglichkeiten geben nicht ins Heim sondern zu verwandten zu kommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll es anzeigen ,er hat es nicht anders verdient.

Ins Jugendheim kommt sie mit 16 nicht mehr ,würde er in Haft genommen dürfte sie in der Wohnung bleiben und bekäme einen Vormund bis sie 18 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich mir wäre ein Kinderheim lieber als ein Vater der mich vergewaltigt, wendet euch vielleicht an einen Lehrer oder auch an die Polizei außerdem gibt es auch sogenannte "jugendschutzstellen" an diese könnte sie sich auch wenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohhh nein . Also es gibt vollgende Möglichkeit zu Handeln . Habt ihr bei euch in der schule Vertrauenslehrer ? Das hat normal jede schule . Wenn ihr nicht wisst wie ihr rechtlich vorgehen sollt im Sinne von wie ihr euch ans Jugendamt wenden sollt dann sprecht mit dem Lehrer . Er kann weiterhelfen ! Bitte versucht es weil Vertrauenslehrer können echt helfen . Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina0258
07.03.2016, 16:26

Sie ist nicht mehr in der Schule :(

0

So ein "Kinderheim" ist gar nicht mal so schlecht (vergleichbar mit ihrer Situation) und was ist die bessere Alternative: Tägliche sexuelle Misshandlung?

Sie soll sich bei der Polizei melden und eine Anzeige erstatten. Spuren einer Vergewaltigung sind temporär begrenzt sichtbar, sie muss handeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das wirklich stimmt, dann sollte sie vor allem zur Polizei u. ihn anzeigen!

Was will sie noch bei so einem Vater?

Das ist alles andere besser als so etwas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine bisherigen Beiträge hier in GF lassen mich ernsthaft am Wahrheitsgehalt Deiner Horror-Story zweifeln. Ich gehe davon aus, dass Du zu oft RTL 2 guckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag es ja Du hast echt heftige ,,Bekanntschaften.

Sie muss es unbedingt anzeigen bei der Polizei sonst hört der Typ nie auf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für eine Trollfrage?

Die Polizei / Jugendamt nicht informieren, weil sie dann ins Kinderheim kommt.

Na dann wird die Vergewaltigung wohl nicht so schlimm sein, wenn sie gern bei ihrem Vater bleiben will, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
04.03.2016, 20:12

Die anderen (Troll)-Fragen des Girlie erklären so einiges...

3

Zur Polizei und Anzeige erstatten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina0258
04.03.2016, 19:50

Aber es ist ja ihr Vater!!!

0

Mach eine Anzeige bei der Polizei gegen ihren Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?