was kann man gegen sehr starken Liebeskummer tun?

11 Antworten

Hi Nachtelfe, drück dich unbekannterweise mal fest;)Also weiß ja nicht, ob dir meine Ratschläge helfen, aber ich leg trotzdem mal los: Du musst jetzt zu DIR ganz lieb sein, so als würdest du deine beste Freundin trösten und aufbauen wollen, was würdest du ihr raten? - Willst du dir vielleicht Urlaub nehmen? Dich verwöhnen und tun, was dir gut tut? - Den Kummer kann man sich leider nicht herausreißen, aber es hilft die Zeit - Lass ihn los, jetzt hat das so keinen Sinn, wenn ihr füreinander bestimmt seid, kommts eh irgendwann zusammen, denk ich. - Geh aus oder wenigstens in einen chatroom, lenk dich ab, es gibt, ob du es momentan glaubst oder nicht, auch noch andere (liebenswerte) männliche Wesen. Du musst ja nicht gleich "heiraten" ;)), aber der Kontakt mit anderen MÄnnern tut dir sicher gut. Alles Liebe und Gute für dich, Korinna

Hallo Nachtelfe

Liebeskummer kann schrecklich sein, bzw. kenne es selber. Ich hab auch schon ziemlich viel durchgemacht obwohl ich noch ziemlich jung bin. Es ist wichtig das du den Schmerz rauslässt und weinst. Aber, nach einiger Zeit solltest du versuchen wieder glücklich zu sein, denn Liebe sollte schön sein und nicht weh tun. Vielleicht hilft es dir wenn du fröhliche Musik hörst und etwas mit deinen Freunden unternimmst. Wenn du ihn siehst versuche dich gleich abzulenken und ihn nicht die ganze Zeit anzusehen.

Ich weiss das es nicht leicht, aber wünsche dir ganz viel Glück. :)<3

selbst wenn deine chancen sehr klein sind solltest du ihm auf jeden fall davon erzählen. das ist, auch wenn dann nichts drauß wird immer besser, als die Liebe nach und nach verrotten und verfaulen zu lassen. wenn du das geschafft hast wird es schon mal ein bisschen (aber auch nicht viel) besser. der gedanke das er es weiß ist aber dann sehr beruhigend. dann hilft eigentlich nix wirklich, außer ganz viel musik hören und andere ablenkung (freunde treffen, raus gehen, was unternehmen, usw). dann kannst du allerdings nur hoffen, dich irgendwann neu zu verlieben.

ich hab das mit dem geständnis übrigens grade erst hinter mir, ich war/bin total in eine verliebt, die hatte aber schon einen freund - ich hätte angeblich sogar chancen gehabt :(___ das ist jedenfalls halb so schlimm, wenn man sich erstmal mit dem gedanken abgefunden hat.

Also, wichtig: gestehen und dann iwann neu verlieben. :)

liebeskummer tut sehr weh und ich kann verstehen, wie du dich fühlst. So ging es mir 3 Jahre lang. Es ist echt so ein komisches Gefühl, wenn man diejenige Person nicht vergessen kann und immer wieder an ihn denkt. Aber man sollte versuchen damit umzugehen, auch wenn es manchmal schwer fällt los zu lassen und ein neues Leben anzufangen und neu zu beginnen. Ich weiß das es nicht immer leicht ist, damit fertig zu werden und all den Schmerz und den Kummer zu vertreiben. Lenk dich einfach mit Freunden ab und versuch ihn zu vergessen und fang einfach von neuem an, das habe ich nämlich auch gemacht und es hat mir echt geholfen. Ich hab auch die schönsten lieder angehört, die mir gezeigt haben, das sich dieser Liebeskummer nicht gelohnt hat und dies half mir auch, mit dieser Situation umzugehen. Es waren meist Lieder, die ausgedrückt haben, wie ich mich fühle und wie es in mir aussieht, dann wurde mir echt bewusst, das es so nicht weitergehen kann und das es nichts bringt, jemanden nachzuweinen. Es gibt noch andere mit denen man glücklich werden kann, den die Welt ist voll davon. Lass den Kopf nicht hängen und fang einfach von vorne an, das schaffst du schon. Daran glaube ich nämlich, das du stark genug bist, irgendwann mit dieser Situation fertig zu werden, auch wenn es nicht immer leicht ist.

Was möchtest Du wissen?