Was kann man gegen schnupfen machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weder der Arzt, noch die Apotheke haben geschlossen, es gibt einen Notdienst!

Wenn die Nase verstopft ist, hilft inhalieren mit Kamille, wenn sie läuft, kannst du nicht viel machen, als abwarten, bis es besser wird, viel trinken, um die Schleimhäute zu befeuchten!

an die frische Luft gehen u. in der Wohnung dafür sorgen, daß die Luft nicht trocken ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasenspülung. 1 teelöfel salz auf 1 liter wasser und dann reindamit in die nase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenharz
27.12.2015, 13:33

Nein. Ist aber wenn man es doch nie gemacht hat etwas seltsam. Nimm am besten lauwarmes wasser

1
Kommentar von Svenharz
27.12.2015, 14:13

Lauwarmes wasser. Normalerweise gibts dafür so eine nasenspühlflasche geht aber auch ohne. Selbst getestet. Entweder trichter und schlauch. Das prinzip ist einfach wasser in ein nasenloche rein, geht durch nasennebenhöhlen und durchs andere nasen loch wieder raus.wenn kein schlauch zu verfügung ist dann becher und kopf ganz schräg ranhalten und dann versuchen die flüssigkeit mit der nase einzuatmen, das ist zwar unangenehm aber funktioniert auch

0

Tee trinken, ausruhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

waqrme milch mit honig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyBaylee
27.12.2015, 13:31

bei Schnupfen... klar...

0

Wasserdampf einatmen. Nasenspray wenn du was zuhause hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?