Was kann man gegen Schwitzen im Gesicht tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Gegen Schwitzen im Gesicht würde ich Dir ein hoch dosiertes aber hautschonendes (sensitive) Antitranspirant empfehlen.

Hochdosiert (um die 20 %) sollte es auf jeden Fall sein, da der Mensch im Gesicht relativ viele Fette und Talg absondert, was dem Antitranspirant eine gewisse Stärke abverlangt.

Unter der Suchphrase "Antitranspirante im Vergleich" findest Du im Netz eine sortierbare Liste der gängigsten Antitranspirante. Sortieren kannst Du diese z. B. nach der Höhe der Wirkstoff-Dosierung in %.

Achte aber unbedingt auf pflanzliche Zusatzstoffe, die dem Antitranspirant eine verbesserte Verträglichkeit bescheren. Du möchtest im Gesicht ja sicher nicht mit unangenehmen Reizungen oder Rötungen zu kämpfen haben.

Die Leitungswasser-Iontophorese wäre der zweite mögliche Weg, der jedoch erst einmal mit relativ hohen Anschaffungskosten verbunden wäre. Dazu kommt, dass die derzeit erhältlichen Iontophorese-Gesichtsmasken nicht wirklich überzeugend sind. Hier wird sich meines Wissens nach in naher Zukunft aber ebenfalls etwas ändern, da es neue Materialien und Produkte geben wird.  

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Antwort etwas helfen?  Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung. Wenn Du Dir mal mein Profil anschaust wirst Du feststellen, dass ich mich auch beruflich speziell mit dieser Materie beschäftige ;)

Beste Grüße Sascha Ballweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Achseln habe ich schon eine Lösung gefunden. Ein Rexona Deo mit einem relativ hohen Aluminiumgehalt. Aber ohne dem Deo leider auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

achseln bleiben trocken? also nur im gesicht?

grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?