was kann man gegen Schwindel tun?

11 Antworten

Vielleicht zu wenig getrunken oder zu wenig gegessen? Kann schon passieren ist bei mir zu Zeit auch so. Ich esse viel zu wenig und trinke viel zu wenige dadurch kam bei mir der Schwindel. Mein Arzt gab mir den Tipp eine 2 l Flasche immer mit zur Schule/Arbeit zunehmen. Dadurch wusste ich ungefähr wieviel ich noch trinken musste. Er hat gesagt: „Wenn du sie austrinkst hast du ungefähr dein Tagesbedarf an trinken gedeckt." Dadurch ging es mir jetzt wieder besser. Also Gute Besserung☺

Ist es wirklich sicher, dass es vom halswirbel kommt? Eine weitere Möglichkeit wären nämlich diese verrutschten Kristalle im Ohr, die das Gleichgewicht extrem durcheinanderbringen können. Es gibt da spezialisierte HNOs und auch Übungen, bzw Bewegungen mit dem Kopf, durch die man diese "Steinchen" wieder an ihren Platz zurückschleudern kann und dann ist Ruhe mit dem Schwindel

Das habe ich auch letztens bei einem Gesundheitsreport im Fernsehen gesehen. Es gibt eine spezielle Schwindelambulanz. Weiß aber nicht wo. Läßt sich bestimmt googlen. Gute Besserung. Und laß Dich besser morgen krank schreiben. Auch wenn Dich Dein Chef unter Druck setzt. Wenn Du krank bist, bist Du krank.

0
@Erkelenz

Habe mal gerade geguckt. Schwindelambulanzen gibt es in ganz Deutschland. Da ich nicht weiß wo Du wohnst mußt Du leider selber googlen.

0

Da ich nichts weis bei welchem Arzt du bist sofort zum Neurologen das ist keine Verspannung ansonsten ist eine Diagnose schwierig evtl auch großes Blutbild NICHT WARTEN!!

Ich war bei meinem Hausarzt. am Montag und auch heute. Am Montag hat er gequaddelt weil ich ebend verspannt bin. Das ist in den Schultern und im Nacken auch zu tasten denn da sind verhärtungen.

0
@Unheiligfan22

Ja ich bin´s noch mal...Ich war heute nochmal bei meinem Hausarzt weil mir heute morgen immernoch so Schwindelig war. Habe ihn natürlich vorher angerufen und die Sache geschildert. Also ich war da. Er hat auch mein Gleichgewicht und meine Pupillen sowei meinen Blutdruck kontrolliert. Das hätte er mal gleich machen sollen. Also mein Blutdruck spielt auch total verrückt. Er war zuerst auf 170/100 und nach 10 Minuten dann auf 70/50...Er hat mir jetzt ein Medikament gegeben(Arlevert 20/40). Das hemmt den Drehschwindel. Naja und dann hat er heute gleich vom sprechzimmer aus wo ich noch bei ihm drin war einen Termin für morgen beim HNO-Arzt aus gemacht. Diesen Termin nehme ich auch morgen wahr. Wenn das ganze nicht von Ohr(Gleichgewicht) kommt dann liegt es wahrscheinlich doch an den Verspannungen. Aber das muss man gucken.

Naja ich wollte nur bescheid sagen was nun raus gekommen ist.

Lg Unheiligfan22

0

Was möchtest Du wissen?