Was kann man gegen schwere und schnell einschlafende Beine machen?

2 Antworten

Abesehen davon, dass ich mal unterstelle, Du hast keinerlei Probleme mit der Durchblutung, denke ich, Du benutzt einen Stuhl, der völlig ungeeignet oder verkehrt eingestellt ist. Benutze einen Stuhl, der ergonomisch zu Dir passt und auch bequem ist, dann kann es durchaus sein, dass diese Probleme verschwinden. Solltest Du dieses Problem der einschlafenden Beine auch bei anderen Gelegenheiten und häufig haben, wäre mal ein Gespräch mit einem Arzt angebracht.

"Pilotenstrümpfe". Das sind Kompressionsstrümpfe - kriegt man in Apotheken, Drogerien und guten Schuhgeschäften.

Wenn man die Beinmuskulatur nicht benutzt, nimmt die Funktion der Venenklappen ab, was zu geschwollenen und manchmal kribbelnden Beinen führt.

Ich habe mir die Dinger zugelegt, wenn ich Standdienst auf Messen hatte. Ging wunderbar.

Inzwischen sind die meisten meiner Strümpfe von der Art.

Shag d'Albran

Ich kann nicht laufen - hab ich es verlernt?

Früher war ich immer richtig schnell, hab auch 3 Jahre lang Handball gespielt und alles war gut. Vor einem Jahr habe ich mit dem Handballspielen aufgehört und mache seit dem kein Sport mehr.Letztens ( vor 2 wochen ) hatten wir von der Schule aus Bundesjugendspiele, wo man sprinten musste. Ich bin losgesprintet und schon fast am Anfang wurden meine Beine immer schwerer und haben mich so runtergezogen. Dann habe ich in beiden Beinen Krämpfe bekommen, ganz komisch. Sowas hatte ich noch nie. Jedenfalls bin ich dann als vorletzte ans Ziel gekommen, wobei ich sonst immer erste war. Heute war ich auf einem Geburtstag wo wir uns dachten wir könnten ja mal Klingelstreiche machen. Eine Freundin hat geklingelt und wir sind gerannt. Und schon wieder. Sobald ich anfange schnell zu laufen oder zu sprinten werden meine Beine ganz schwer und ziehen mich nach unten. Ich kann dann kaum mehr laufen. Ich bin so unglaublich schnell gerannt, so schnell ich konnte aber ich war langsam... Und meine Beine konnten irgendwie nicht laufen, beim weglaufen bin ich ständig fast gefallen irgendwie. Als würde ich über etwas stolpern obwohl vor meinen Füßen nichts liegt. Was kann das nur sein? Vor einem Jahr war noch alles gut und auf einmal kann ich nicht mehr richtig laufen?

PS: Bin ein Mädchen, 16 - nur so als nebeninfo

...zur Frage

Macht Sex schwere Beine?

Wenn ich mastubiere und dann zum Fußball Training fahre hab ich immer schwere Beine und sie brennen schnell, stimmt das, und was kann man dagegen tun?? Danke im Voraus

...zur Frage

Schwere müde Beine nach dem Schlafen

Ich mache zwar regelmäßig Sport, aber in letzter Zeit nach dem Schlafen bzw. auch während des Schlafs, werden meine Beine total schwer, müde und es fühlt sich an als hätte ich einen Marathon gelaufen. Woran liegt das? Ich schlafe am Bauch, kann es sein, dass durch bestimmte Stellungen in der Nacht, die Beine sich dehnen und deswegen, diese Müdigkeit bewirken? Ich trampel auch nicht im Schlaf oder so, aber die Beine fühlen sich extrem schwer an. Oder liegt es vielleicht an der Temperatur? Sodass wenn den Beinen zu warm werden, diese dann je nach dem reagieren? Unter Tags fühlen sich meine wohl und gesund, ist immer nur während/nach dem Schlafen.

...zur Frage

Schwere und harte Beine beim Joggen. Was tun?

Hi!

Seit kurzem versuche ich wieder aktiv joggen zu gehen. Ich habe aber leider sehr schwere und harte Beine. Waden und Schienbeine sind hart wie Stein und teilweise auch die Oberschenkel. Was kann das sein bzw was kann ich dagegen tun? Direkt zum Sportarzt oder vielleicht mal Kinesiotape ausprobieren? Bin über jede hilfreiche Antwort dankbar!

...zur Frage

Sport wackelpudding Beine

Nach sport kein Muskelkater in den Beinen aber richtig schwere wackelpudding Beine auf den man kaum gehen kann 😩 (wäre heute Morgen fast die Treppen runtergefallen 😂) ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen

...zur Frage

Beinbehaarung stärker wegen rasieren, was kann ich dagegen tun?

Hallo zusammen,

Naja ich habe vor 2 Jahren angefangen mir die Beine zu rasieren. Im 1. Jahr nicht regelmässig und dann letzten Sommer habe ich regelmässig begonnen zu rasieren. Im nachhinein bereue ich es irgendwie da meine Beinbehaarung nun viel stärker sichtbar ist.

Also meine eigentliche Frage ist wenn ich meine Beine waxe oder einen epilierer benutze (da werden ja die Haare mit Wurzeln entfernt) wachsen die dann wieder dünner nach? Also nicht so dick (und zum Teil stoppelig) wie nach dem rasieren?

Ich wär echt froh um Antworten ^_^;

Danke im voraus (^_^)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?