Was kann man gegen "Schnellspritzen" tun als Mann?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kayclern,

in meinem Freundeskreis habe ich einige, um nicht zu sagen mehrere Freunde, welche ein ähnliches, nennen wir es "Problemchen" haben. Ich persönlich kenne mich damit nicht aus, aber ich habe meine Freunde dazu befragt. Danach habe ich sämtliche Antworten, extra nur für dich, analysiert. Ich kam zu folgendem Ergebnis:

Du solltest dich sterilisieren lassen, damit hast du das Problem an der Wurzel gepackt und gelöst. Du wirst nie wieder "schnellspritzen".

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Ciao!

Woher ich das weiß:
Hobby
34

Du scheinst dich ja richtig auszukennen. Nach dem Sterilisieren spritzt man genau so wie vorher.....

Lass solche sinnlosen Antworten einfach, vor allem, wenn auch noch Unwissen drin steckt....

2
26

so eine nutzlose Antwort wir als "Hilfreichste Antwort" markiert??? Was stimmt denn hier nicht?

0

Grundsätzlich sollte man sich bis zu einem gewissen Punkt kontrollieren können ;-) Es gibt jedoch Männer, die extrem schnell zum Samenerguss kommen. Medizinisch spricht man dann von "eiaculatio praecox".

Seit 2009 gibt es ein Medikament dagegen. Der Wirkstoff heisst "Dapoxetin" und wird unter dem Markennamen "Priligy" vertrieben. Dabei handelt es sich um einen selektiven Serotonin Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI), ein Wirkmechanismus der sonst bei Antidepressiva eingesetzt wird.

Wie jedes Psychopharmka hat auch Dapoxetin unzählige Nebenwirkungen. Zu den häufigsten gehören Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall, Schlaflosigkeit und Müdigkeit.

Das Medikament ist nur für medizinisch relevante Beschwerden gedacht und folglich rezeptpflichtig. Die Kosten werden jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen.

Mehr zu Dapoxetin hier.

Lasse dine Partnerin die Finger auf den Damm zwischen Anus und Penis-wurzel drücken dann sollte die Ejakulation länger zurückhalten .Außerdem sinnvoll ab und an sich selbst zu befriedigen damit der "Druck" nicht mehr so hoch ansteigt und schnelle Befriedigung kommt.....

Was möchtest Du wissen?