Was kann man gegen Rückenschmerzen während der Regel machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wärmflasche, warm duschen

und Bewegung. Musst jetzt nicht ins Fitnessstudio oder sonst was "sporteln"...oft hilft schon ein Spaziergang um die verkrampften Muskeln zu lockern. Mach einfach was dir spaß macht - damit lenkst du dich auch gut von den Schmerzen ab.

Pangaea 20.02.2017, 12:25

Das nützt bei starken Schmerzen leider gar nichts.

0

Wärme und Bewegung helfen nur bei leichten bis mittleren Regelschmerzen - bei starken Schmerzen kannst du das vergessen.

Also: Schmerzmittel. Ob Ibuprofen, Paracetamol, Aspirin oder Naproxen ist fast egal, nimm das, was du am besten verträgst. Der Trick dabei ist, dass man sie frühzeitig nehmen muss - am besten gleich, wenn die Schmerzen nur im geringsten anfangen.

Dann helfen sie besser und man braucht weniger.

Du kannst bis zu dreimal täglich zwei Tabletten nehmen. Probier aus, wieviel du brauchst.

Solltest du eine langfristige Lösung suchen und sowieso Verhütung brauchen, kannst du auch zur Frauenärztin gehen und dir die Pille verschreiben lassen. Die hilft sehr gut gegen Regelschmerzen.

Genau das selbe tun wie sonst :o am besten du nimmst Schmerztabletten und wärmst viel... Hilft zumindest bei mir. :)

Rückengymnastik.

Gute Übungen findest du massenhaft online.

Man sollte mehr Sport treiben. Nur leider sind die meisten dazu zu faul. Aber Sport hilft am besten gegen Regelschmerzen.

Wärmflasche drauf. Auf Schmerzmittel sollte man da verzichten.

JanBk 20.02.2017, 11:58

Meiner Freundin hilft auch immer Wärmflasche. Auch die Massage.

0

Was möchtest Du wissen?