was kann man gegen Präsentationsangst tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das ist normales "lampenfieber". das beste ist, dass du dir deine präsentation sehr gut einprägst, sie immer wieder durchlaufen lässt und deinen text dazu verinnerlichst. wenn das alles gut sitzt, wird es auch vor publikum genau so flüssig ablaufen.

du kannst auch methodisch eine powerpoint-präsentation perfektionieren, in dem du den monitor, auf dem deine präsentation auch mitlaufen muss, direkt im blickfeld hast und von ihm ablesen kannst. schaue aber nicht permanent auf den monitor, sondern lass den blick immer wieder von der einen seite des raumes zur anderen schweifen.

viele moderatoren machen den fehler, und drehen sich wärehnd des vortrages ständig oder sehr oft zur leinwand, um den text abzulesen. aber dem publikum den rücken zu zeigen, ist dabei eine todsünde. mit dieser methode wirkt dein vortrag professionell und gekonnt. wenn er inhaltlich und thematisch gut war, ist dir der beifall sicher und du wirst merken, dass das ein schönes erfolgserlebnis wurde.

benutze auch einen laser-ponter, der auch eine maustasten-funktion hat. dann kannst du unauffällig den folienübergang anklicken, ohne dich zur tastatur oder der maus auf dem schreibtisch herunterbeugen zu müssen.

Präsentiere ab und zu kleine Sachen der Familie oder Freunden nur aus Spaß, übe, guck vielleicht nicht eine Person an sondern lasse den Blick schweifen und schaue im Internet auf diesen Ratgebertippseiten. Aber ich würde auf jeden Fall viel üben.

so geht es mir auch manchmal :) ich gehe das referat am abend vor dem präsentationstag nich einmal so oft durch bis ich kaum mehr auf stichpunktzettel etc schauen muss. dann weisich dass eig nichts merhschief gehen kann. sag dir vorher dass du das kannst, sehr gut gelernt und dich mit dem thema beschäftigt hast. sag dir das am besten auch vor dem spiegel. mich kotzt auch immer das "guken in die klasse" an. ich schaue dann immer meine freundin an und denke mir dass ich es nur ihr vortragen würde und blende die anderen einfach aus

wenn du das referat dann hälst sprich laut und deutlich. so wirkst du richtig selbsbewusst und keiner wird dir deine nervosität ansehen.

keine sorge, du schaffst das schon ;)

Üben! :)

Stell dich Zuhause vor den Spiegel, präsentier es deiner Familie oder deinen Freunden. Jeder hatte bestimmt mal Angst davor aber Übung macht den Meister! :)

Viel Glück bei deiner Präsentation wünsche ich dir!

Also erstmal solltest du dir klar machen das überhaupt nichts passieren kann. Höchstens machst du einen fehler, abrr fehler zu machen ist ja menschlich. Sonst kann ich dir einen tipp geben : konzentriere dich so viel wie möglich in dein präsentationsthema. Das hat mir persöhnlich sehr geholfen. Dann vergisst du meistens das du angst hattest vorm präsentieren.

am besten: du tust nichts dagegen und vergisst die ganze sache ganz schnell weider

Was möchtest Du wissen?