Was kann man gegen permanent hohe Luftfeuchtigkeit in Wohnung tun?

7 Antworten

Mich würde nach all den Jahren mal ein Statusbericht interessieren. Habt Ihr die Sache in den Griff bekommen? :)

Hast du die Probleme nur im Winter oder das ganze Jahr ? Heize mal die ganze Wohnung ( alle Zimmer ) auf die gleich Raumtemperatur für eine Woche auf und warte was passiert. Du mußt aber mindestens 3X am Tag stosslüften, das heißt alles auf für 5 Minuten.Schalte alle künstlichen Luftströmungen aus. Die beste Lüftunswirkung ist wenns draußen trocken kalt ist. Hast du Pflanzen in der Wohnung? Teile mir mit was nach der Woche passiert ist.

Bei der Problemdarstellung fehlen einige Dinge. 1. In welchem Geschoss liegt die Wohnung? 2. Ist es eine Wohnanlage? Gibt es daneben Wohnugnen? Wie viele Außenmauern? 3. Hat das Bad eine Lüftungsanlage? 4. Sind die Wände "nur" an den Außenwänden fühlbar klamm/nass? 5. Wie wurde Feuchtigkeit in den Mauern bis dato festgestellt? Mit welchen Geräten? Welche Werte? 6. Welche Fenster (Aufbau/Typ/u-Wert) haben Sie? 7. Wissen Sie wie die Wand aufgebaut ist? 8. Hat der Putz evtl. schon Risse? Wie schauen die aus? 9. Haben Sie eine FB-Heizung, wo verlaufen Wasserführende Rohre? 10. Haben Sie ein Dach über der Wohnung oder eine Geschossdecke zur nächsten Wohnung? 11. In welchem Bereich bildet sich Schimmel? (Ecken, Boden, Decke) 12. Ich kann jetzt noch so weiter machen.....

Das sind viele viele viele Fragen die ich als Gutachter bei Feuchtigkeitschäden und Schimmelbildung u.A. stelle und analysiere. So lange man nicht zu 100% weiß was die Ursache ist kann man REIN GAR NIX MACHEN! Richtig Heizen und Lüften... Immer der selbe Standard-Spruch. Am Besten einen Bausachverständigen holen der das mal genau unter die Lupe nimmt. Ich würde jedenfalls Oberflächen- und Tiefenmessungen am Mauerwerk vornehmen. Themografieuntersuchungen machen. Eine Kernbohrung an betroffener Stelle machen usw.

Und DANN ERST kommt was man dagegen machen kann. So long...

Gruß Roy

Aber wirklich ! Sämtliche Foren können die eine Frage nur mit 1.000 Gegenfragen beantworten. Habe heute mit einem Sachverständiger gesprochen. Der kommt mit HighTec im Gepäck. Dann weiß man endlich woran es liegt. 

0

Was möchtest Du wissen?