Was kann man gegen Paranoia tun?

2 Antworten

Ich würde das mal ganz unverbindlich bei einem Therapeuten ansprechen vielleicht kann er dich ja beruhigen bzw er wird zumindest die Situation einschätzen und die egal ob und was ist dir helfen :)

Also was das Handy angeht, heißt das nicht Paranoia, sondern Social Media. Und JA, man kennt alle deine Geheimnisse, du wirst ständig beobachtet. In deinem Handy sind Dinge mit denen man jede Sekunde deines Lebens weis wo du bist, mit wem, was du tust, kaufst, isst, wie deine Wohnung aussieht, wo du auf welche Art wieviel Geld verdienst, welche Klamotten du trägst, welche Musik du hörst und welche detaillierten sexuellen Vorlieben du hast. Und das beängstigendste ist, die Dinge in deinem Handy machen das du das alles absolut freiwillig preisgibst. Nur bei einem kann ich dich beruhigen. Dein Vater hat damit absolut nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?