Was kann man gegen nicht schlafen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Miro! Das Problem läuft immer über den Kopf. Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. 

Du bist eine Heldin, eine besondere Sportlerin, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. 

Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg.

Oft bringt auch ein kleines Workout Hilfe - es macht den Körper gesund müde. Frage You Tube

 Ich wünsche Dir alles Gute.

Danke für den Stern

1

Was mir immer sehr gut hilft ist, dem Körper zu erlauben (!) dass er da irgendwie nicht einschlafen kann. Hört sich verrückt an, aber wird auch von Psychologen empfohlen. Wenn man sich nämlich den Druck macht - Alles oder nichts! Einschlafen bitte! dann geht der Schuss oft nach hinten los weil wir nämlich keine Maschinen sind. Dann sollte man lieber noch etwas Fernsehen oder ein Buch lesen und dann einfach mal schauen ob das hilft und man später besser einschlafen kann. 

Bleib mal richtig lange wach.

Wenn ich so wie jetzt mal ein paar Tage Zeit zum Rumgammeln vor dem PC habe und mein Schlafrhythmus durcheinander ist dann mach ich einfach mal ne Nacht und den folgenden Tag durch. Dann kann ich eigentlich ganz gut einpennen und meinen Rhythmus pendelt sich wieder ein.

Was möchtest Du wissen?