Was kann man gegen Nasenbluten machen?

9 Antworten

Hallo ich habe selber sehr oft Nasenbluten nun ich habe eine sehr gute Methode wenn ich auf dem rechten Seite Nasenbluten habe wickle ich um den Linken kleinen Finger ein haargummi aber satt der Finger läuft zwar mit der Zeit ein bisschen Blau violet an aber das ist nicht schlimm es stellt das Blut in der nasenader ab und sie hat schon in weniger als 5-10 Minuten keines mehr VERSUCHE ES

Am ende des Nasenbeins zudrücken hilf öfters. Ansonsten so wie untren beschrieben

Lieb sein hilft beim vorbeugen gegen Nasenbluten.

Am besten ist es immer die Ursache zu beheben!

Nasenbluten kann zb Bluthochdruck sein, Gefäße Können " verödet" werden tatsächlich kann es vom nasenbohren kommen. Etc.... Der HNO kann Abhilfe schaffen.

Nasenbluten sofort nach dem Aufstehen?

Hey Leute! Also,bin wirklich kein Paniker und bin ein ziemlich ruhiger Mensch-aber wie kann es sein das ich sofort nach dem Aufstehen einfach Nasenbluten habe? Können Gefäße also einfach so platzen
obwohl der Körper ja im "Ruhemodus" ist

...zur Frage

Drei mal Nasenbluten in 12 Stunden, normal?

Gestern Abend habe ich etwas gelesen und meine Nase fing an zu bluten, dann lag ich später ganz ruhig im Bett und es fing wieder an. Und vorhin habe ich mit meiner Schwester gestritten und es fing wieder an! Warum ist das so, ich habe sonst nur sehr selten Nasenbluten...

...zur Frage

Warum bekomme ich nachts immer Nasenbluten?

Gewöhnlich habe ich fast nie Nasenbluten außer mal in der 5-6 Klasse wo ich dauerhaft nasenbluten hatte aber mit der Zeit ist es viel besser geworden aber zurzeit bekomme ich wieder ständig nasenbluten gestern vor dem schlafen und beim schlafen dann heute morgens als ich mir die Nase putzen wollte 2std nasenbluten und jetzt irgendwie wieder. Ich popel auch nicht oder fummel an meiner Nase rum ich war eben kurz was kaltes trinken hab mich wieder hingelegt und schon läuft die Nase wieder liegt es wohlmöglich an der Kälte ?

Denn mein Fenster ist auch Tag und Nacht offen. Von Früher weiß ich auch das ich irgendwie immer von der Kälte draußen nasenbluten bekommen habe und der Arzt meinte auch irgendwie eine schwache Nase hat dann irgendwie mit irgendwas das Problem gelöst und bis jetzt hatte ich fast nie nasenbluten. Fängt es jetzt wieder an und ich muss mir Sorgen machen oder ist das nur so ein Einzelfall? Wegen nasenbluten will ich jetzt auch nicht zum Arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?