Was kann man gegen nächtliches zähneknirschen machen was kein geld kostet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geh zum Zahnarzt und der macht dir dann ne Knirschschiene fertig (ich hab auch eine ; )). Die Kosten für die Schiene übernimmt die Krankenkasse. Diese verhindert zwar nicht dass du knirscht, schützt aber deine Zähne wenn du es tust, denn durchs Knirschen machst du dir ordentlich die Zähne kaputt.

Langfristig solltest du aber vllt. der Ursache des Zähneknirschens auf den Grund gehen um diese zu beseitigen. Häufig sind pychologische Faktoren Hauptursache für nächtliches Zähneknirschen.

Geh zum Zahnarzt, kann sein, dass Deine Okklusion nicht stimmt, das kann aber nur der Onkel Doktor richten...

Alle Zähne ziehen lassen kostet nur 10 Euro Praxisgebühr :-)

Mit ner geliehenen Zange vom Nachbarn geht das auch KOSTENLOS.

0

Was möchtest Du wissen?