was kann man gegen muskelkater in den beinen machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ab in eine gemütliche, warme badewanne, entspannen, danach auf´s sofa, in eine decke kuscheln - weiter entspannen - und damit rechnen, dass du den muskelkater schon noch 1 - 2 tage spüren wirst, wenn auch nicht mehr so schlimm. wenn du hast, mit pferdebalsam/ arnica/ rosskastaniengel eincremen, dass hilft auch enorm...

Es hört sich blöd an: Dass was Du gemacht hast, um diesen Muskelkater zu bekommen, noch mal machen! TROTZ Schmerzen UND aber nicht so intensiv. L a n g s a m angehen lassen. Wie oben --> Badewanne, Sauna --> relaxen

Wahrscheinlich bist Du etwas spät dran. Meist ist so spät nix mehr zu machen. Magnesiumtabletten kannst Du Dir sowieso mal hinlegen. Kann man täglich bei Belastung nehmen. gibts aber veschiedene Dosierungn. Ich kauf meine immer bei Müller Drogerie von Abtei, haben bei Ökotest ein "sehr gut". Ansonsten nach dem Sport kalt und warm duschen. Heiße Badewanne oder Sauna, um die "Blutbahnen" zu weiten. Aber die letzten Sache gleich nach de Sport, am nächsten Tag ist es möglicherweise nicht mehr von Nutzen.

Magnesicum phosphoricum und Arnica Einreibung...LG

versuchs mal mit heiß baden, hilft mir zumindest immer ganz gut

Was möchtest Du wissen?