Was kann man gegen morgendliche übelkeit machen (Schwangerschaft)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir hat es immer geholfen, wenn ich morgens Ingwertee getrunken habe. Da kochst Du Dir ganz normal Tee und legst frische, ganz dünn geschnittene Ingwerscheibchen in die Teekanne. Kannst Du ruhig drinlassen, schmeckt auch noch sehr gut. Ingwerknollen gibt es fast überall, liegt beim Gemüse. Für unterwegs in die Schule, würde ich mir immer ein Tütchen getrocknete Ingwerstückchen einstecken, gibt es in fast allen Lebensmittelgeschäften, gibt es gezuckert und ungezuckert. lg lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt neben dem Bett schon etwas zu trinken und Kekse oder sowas bereit stehen haben und noch vor dem Aufstehen etwas essen. Klingt erstmal unlogisch, hilft den meißten aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist schwanger aber noch in der Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi988
10.12.2015, 07:22

sie ist ja wohl auch nicht krank.

1
Kommentar von MaraMiez
10.12.2015, 07:55

Sowas soll vorkommen. Ist doch super, wenn sie weiterhin zur Schule geht. Ich war übrigens schon 22, als ich schwanger wurde und noch in der Schule (schulische Ausbildung).

1

Was möchtest Du wissen?