was kann man gegen mobbing tun wenn es nicht aufhört

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...wie alt bist DU?

Vertrau Dich Deinen Eltern an. Geht gemeinsam zum Klassenlehrer, Vertrauenslehrer, Rektor, Schulamt!!!

Mobbing braucht sich keiner gefallen zu lassen. Unternimm etwas dagegen. Die Mobber sind das Problem nicht Du!!!

warum ist die antwort bei dir so schwer, >beim der lehrkraft es melden< so einfach ist das

Erst hab ich ein paar Fragen:

  • I. Wie alt bist und und wie alt sind die Mobber?
  • II. Wie viele Mobben dich?
  • III. Was meinst du warum?
  • IV. Wie mobben sie dich?
  • V. Hast du es schon jemandem gesagt?

(Wenn du sie beantwortest, kann ich etwas besser helfen - und nicht nur allbgemein!)

Wenn sie 'nur' mit Worten mobben, versuch sie zu ignorieren (das wird denen dann bald zu langweilig, wenn du dich nicht mehr angesprochen fühlst)oder konter gut (kann dir ein paar beispiele geben, wenn du mir sagst, womit sie dich ärgern).

Sobald sie aber handgreiflich werden MUSST du es am besten erst deinen Eltern sagen und dich dann an deinen Klassenlehrer/ Vertrauenslehrer und/oder Schuldirektor wenden. Sie helfen dir dannm dass die Mobber aufhören - geh ihnen dann einfach aus dem Weg ;)

Ich hasse Frauen. Wie finde ich einen Mittelweg?

Hallo, Seit ich klein war wurde ich von Mädchen gemobbt. Später habe ich dann eine Strategie gefunden und das beendet: Ich habe angefangen alle Mädchen zu ignorieren und wie Luft zu behandeln. Erst nur ein spezielles, dann zwei und irgendwie dann alle. Ich sehe nicht so gut aus und arrogante Mädchen mögen mich nicht. Meine Strategie führte nach Jahren dazu, dass ich 1. kein Interesse mehr an Mädchen habe und 2. automatisch alle Mädchen ignorieren kann. Das schützt mich perfekt vor Ablehnung und theoretisch find ich es sehr gut. Das Problem fängt aber an 2 Punkten an: 1. ich bin hochsensibel und eher introvertiert. Für die, die nicht wissen was das bedeutet: Es heißt, dass ich Reize nicht gut verarbeiten kann und mir die Filter fehlen unnötige Dinge (zB Geräusche, visuelle Dinge und sogar emotionen von anderen Menschen usw)zu ignorieren. Ich nehme viel mehr wahr und das raubt unglaublich viel Energie. Auf der einen Seite dachte ich immer Mädchen ignorieren würde mir dabei helfen. Mittlerweile denke ich, dass es sein könnte, dass mich das Ignorieren selbst aber sehr viel Energie kostet. Ich bin somit sehr schnell erschöpft in der Öffentlichkeit, denn immerhin muss ich mehr als jeden zweiten Menschen ignorieren. Da bleibt oft nicht viel Platz wo man noch hinschauen kann und man muss immer so tun als sei man total arrogant, was ich EIGENTLICH gar nicht bin. Und wenn ich merke, dass Mädchen mich anschauen (-> bin ja hochsensibel -.- ), muss ich mich noch mehr konzentrieren, v.a. wenn mir die Person eigentlich nicht böse erscheint. Dann wirke ich natürlich auch generell auf Menschen unsympathisch, weil ich ja nicht einfach "nur Mädchen ignorieren" kann, sondern ja komplett in einem Modus bin, in dem ich einen arroganten Typ spielen muss, dem alles egal ist außer er selbst. Wenn ich in ner Gruppe bin wo mds. 1 Mädel ist, komm ich aus dem Modus nicht raus. Daran sind mittlerweile auch schon alle meine Freundschaften zerbrochen, womit ich auch klar komme, nur manchmal traure ich einzelnen hinterher. -> Energieproblem 2. Ich fang bald ein Studium an und will ja auch Karriere machen. Da kann man sowas nicht durchziehen. Ich weiß, dass mein sozialverhalten komplett abgefuckt ist und voll mit künstlichen angewohnheiten. ->Karriereproblem

Weiterhin habe ich aber feste Glaubenssätze, die m.M.n auch wahr sind und die ich wohl nur schwer ändern kann: Frauen sind alle bösartig, nutzen Menschen aus und manipulieren. Belegt wird das durch diverse "Gold Digger Experimente" auf Youtube oder Feministen, die alle Männer umbringen wollen. Auch gönnen sich Frauen untereinander nichts usw. Das sieht man auch in Foren immer, wenn Frauen was schreiben. Immer beleidigend oder missgünstig. + ich wurde von 2.-8. Klasse von zahlreichen Mädchen ausgenutzt, gemobbt, geschlagen. Nie von Jungs. So nur als kleinen Einblick in meine Psyche xD

Ich brauch unbedingt einen Mittelweg. Wie kann so einer aussehen? Wie kann ich mein Desinteresse zeigen und GLEICHZEITIG sympathisch sein?

...zur Frage

Wie kann man Mobbing vorbeugen?

Hallo

Also ich werde zwar nicht gemobbt. Aber ich habe starke Angst in Zukunft gemobbt werden zu können. Ich weiss nicht woher dieser Angstzustand kommt. Was muss man tun um auf Mobbing gerüstet zu sein? Und das es am besten nicht passiert.

...zur Frage

? Was tun gegen Mobbing?

Hallo!

Ich werde in der Schule gemobbt, was kann ich dagegen tun?

lg ich

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

ZAHNSPANGE! Mobbing in der Schule

Ich werde in der Schule wegen meiner Zahnspange gemobbt. Was kann ich dagegen tun? Es handelt sich nicht um eine Feste, sondern lockere Zahnspange.(So ein Teil für ober und Unterkiefer) Kann halt damit leider nicht so gut sprechen. Wie kann ich mich wehren? Es wird glaub ich jeden Tag schlimmer.

...zur Frage

Ich werde gemobbt in der Schule und weine manchmal auch. Was kann ich nur tun?

Hallo,also ich werde jeden Tag in der Schule gemobbt ich sage jetzt nicht den Grund warum ich gemobbt werde aber manchmal mobben die mich so hart das ich auch weine. Und die Lehrer(inen) tuhn auch nix. Ich habe kein selbstbewustsein mehr . Ich war schon immer ein Mobbingopfer. WAS KANN ICH 'TUN DAMIT DAS ENDLICH AUFHÖRT!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?