Was kann man gegen Läuse machen ohne Läusemittel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Essig auf dem Kopf verteilen und dann Alufolie drum rum. 1 Stunde einziehen lassen und dann auswaschen und dann heiß föhnen. Plümo und Bettwäsche kochend waschen und gut lüften. Bei kuscheltieren ist ein 1 Monatiger Besuch im Blauen Sack gebucht.

Wenns geht einen Nissen Kamm kaufen!

Haare abschneiden :D Bettwäsche heiß waschen oder einfrieren, Haare durchkämmen lassen (von den Eltern oder so) und die Läuse bzw die Nissen herausnehmen - dafür unbedingt einen sehr, sehr feinen Kamm verwenden oder einen Läusekamm.. Es gibt auch ein "Weidenrindenshampoo", das bekommst du in der Apotheke und hilft anscheinend auch sehr gut. Am besten aber alles zusammen machen, da die Viecher ziemlich schwer wegzubekommen sind. Viel Glück! :)

Wenn du oder eine(r) Bekannten / Verwandten Kopfläuse hat, so ist das zwar nicht tragisch, aber dennoch ernst zu nehmen. Die betroffene Person sollte dringend die Haare mit einem medizinischen Shampoo waschen. Auch das Bett muss entlaust werden, und Personen, zu denen die Person Körperkontakt hatte, sollten besonders auf Läusebefall achten. Scheu überwinden, Apotherer(in) fragen. Die sind sehr diskret...

wohung säubern so wie empfohlen und dir eine glatze rasieren

Ohne Mittel geht** Nichts**

Was möchtest Du wissen?