Was kann man gegen Korallensterben tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine strände aufschütten. Weniger fischen. ( die fische essen die algen über den korallen weg und schützen sie damit vor dem ersticken. Salzwasser bei hotels nicht in süsswasser umwandeln und rest wieder zurück tun. Kein abfall ins meer ( plastiksäcke-> ersticken, schwarfes schneidet und bringt infektion. Die fische nicht durch dynamit fischerein fangen, denn so gehen die korallen auch kapputt. Ankerwur, fische nicht mit brot fütter, so werden sie anfäliger auf krankheiten und essen weniger algen von den korallen... Wenn du mehr wissen willst, kannst du mir schreiben vielleicht fällt mir noch was ein

wenn dir noch mehr einfällt, gern :D

0

Naja korallen können nur bei temparaturen von 20-25 grad C leben. Klimaerwärmung sollte nicht zunehmen. Man sollte keine ebbwanderungen machen. Im ausland die muscheln nicht als souvenir kaufen, denn das sind nicht die, die an land geschwemmt wurden. Korallen brauchen: ALGEN ( 98% der nahrung wird von den algen gemacht -> fotosynthese) SONNENLICHT ( für die algen -> fotosynthese) FLACHES, KLARES, WARMES WASSER ( sonne muss durchkommen, 20-25 grad C, wärmekapazität des wasser ermöglicht es, dass es nur so wenig unterschied gibt. Unter 20 grad C wachsen sie zu langsam. Sie sterben. Über 25 grad C löst sich kalk nicht gut im wasser -> stopen wachstum, denn das skellet besteht aus kalk) PLANKTON ( sie brauchen neben dem zucker der fotosynthese auch noch eiweisse) all dies sollte man ihnen nicht wegnehmen. SCHUTZ VOR FEINDEN ( die haie essen papageienfische. Papageienfische essen korallen. Aber wir fischen haie! ( durch den pelz, der über sie wächst ersticken sie nicht nur, es kommt auch zu wenig sonnenlicht hindurch) durch bautätigkeiten erhöter schwebstoffertrag -> sedimentpartikel ersticken polypen. Sonne kommt auch hier nicht durch. Im sediment hat es organische stoffe, die sind nahrung für weichalgen, welche das riff überwuchern und ersticken. Ein paar länder brauchen korallen auch zum häuser bauen. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :)

0

Der Kohlendioxid-Ausstoß lässt die Atmosphäre und damit auch die Meere wärmer werden, und Korallen reagieren schon auf kleinste Temperaturschwankungen äußerst empfindlich.

hallo schlaue katze, hier wurde gefragt was man dagegen tun kann und nicht woher das korallensterben kommt.

0

Wenn du die Korallenbleiche meinst, dann kann man nur etwas Global ausrichten. Die farbenprächtigen Korallen werden durch die ungeklärten Abwässer ebenso geschädigt, wie durch die Erderwärmung.

Es wurde schon versucht, künstliche Riffe zu Bauen, um den Korallen neue Verbreitungsmöglichkeiten zu bieten. Dafür wurden unterschiedliche Materialien Schiffe , Flugzeuge...) versenkt.

Was möchtest Du wissen?