Was kann man gegen Klassenaufteilung tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde toll das du dich so für diene Stufe einsetzt ;)

Wir hatten das gleiche letztes Jahr in unserer Schule und bei uns hatten dann die Sport Kurse jeweils über 30 Schüler. Bei uns (NRW) können in manchen Fällen auch Ausnahmen getroffen werde, so dass mehr Schüler als eigendlich erlaubt in einem Kurs sein dürfen. Jaa und wir waren halt so ein Fall....

Aus Erfahrung kann ich sagen deine Chancen stehen sehr schlecht. Zumal deine Gründe nicht besonders gut sind, denn es sind Gründe die jede Schule nennen kann, die vor diesem Problem steht. Besonders begeistert ist wohl keine Schule sein, die vor diesem Lehrer-spar-Programm steht. Es scheitert einfach alles daran, dass die Länder zu wenig Geld für die Bildung haben. Geht alles für die Hartz 4 Empfänger drauf :P

Habe mal gegoogelt, vielleicht wenn du dich hier mal erkundigst:

http://www.schule-bw.de/wir_ueber_uns/

Was könnten den zusätzliche Gründe sein?

0
@Michi997

Es ist sehr schwer wirklich gute Gründe dafür zu finden.

Denn Das der Unterricht mit so vielen schülern an Qualität verliert und die Schükler unzufrieden sind, dass ist auch dem Bildungsministeriu klar. Ihr bräuchtet was ganz individuelles, was fast nur auf eure Schule zutrift um wirklich was zu erreichen.

Vielleicht wenn ihr einen Geistigbehinderten im Jahrgang habt, der besonderer Förderung bedarf.... viles fällt mir da aber auch nicht ein. Ich sag ja, es ist schwer Argumente zu finden die sich wirklich Gehör verschaffen. Deswegen auch so schwer mit einem solchen Antrag durchzukommen.

0

Persönliches Gespräch mit der Schulleitung! Unsere Klasse wurde auch aufgeteilt vor einem Jahr.. Das wünsch ich echt niemandem, seitdem geh ich garnichtmehr gern in die Schule weil ich meine alte Klasse zurück will. Bester Vorschlag: Alle Schüler, die aus der Stufe über euch sitzen geblieben sind, in die Klasse stecken in der zu wenige Schüler sind. Ob man da wirklich was erreichen kann weiß ich nicht.. bei uns hat es nichts gebracht :(

Leider sehr schlecht. Selbst ein Gespräch mit der Schulleitung bringt hier nichts, da diese das nicht entscheidet, sondern die ADD. Bei uns an der Schule geschieht sowas ständig und trotz Protesten der Schülerschaft, Elternschaft und der Schulleitung, konnte es noch nie verhindert werden.

Klassenfahrt absagen, weil paar Schüler nicht mitkommen möchten?

Hallo, wir sind eine Abschlussklasse und würden gerne eine Abifahrt machen. Wir wollten mit 2 unserer Parallelklassen gehen ( ca 65 Schüler). Aus meiner Klasse wollen 3 Personen nicht mitkommen (nennen als Grund, dass Sie keine Lust haben). Heute teilte uns die Schulleitung mit, dass unsere Klasse nicht mitgehen darf, denn es ist eine KLASSENfahrt an der die ganze KLASSE teilnehmen muss. Wie sieht es aus ? Darf man es verbieten ? Gibt es ein Gesetz ? Was können wir als Klasse tun um mitzukommen?

...zur Frage

Gutes Argument um Gruppe zu Wechseln?

Hallo in Physik wird unsere Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt jetzt ist es so, dass mein Lehrer wirklich schlecht erklärt und die andere Gruppe unsere Mathelehrerin hat, die wirklich gut erklärt. Ich würde halt gerne wechseln unsere Mathelehrerin hat nichts dagegen da ich auf einer 1,2 bei ihr stehe. Ich habe meinen Physik Lehrer gefragt und gesagt, dass mich die Schüler nerven und Ableben (stimmt natürlich nicht aber was soll ich sonst sagen) er : ich rede nochmal mit der Klasse und somit war das Problem für ihn gelöst. Ich kann ja jetzt schlecht hingehen und sagen wie es ist. Was soll ich jetzt für ein Argument bringen oder was kann ich machen ???

...zur Frage

Wie soll ich mich verhalten wenn die Schulklasse aufgeteilt wird?

Hallo, ich wollte euch mal um einen Rat fragen und zwar: am Dienstag fängt die Schüler wieder an also morgen und uns würde gesagt das unsere Klasse geteilt wird. Wir wissen nicht welchen Lehrer wir bekommen oder mit wem wir in eine klasse kommen was soll ich machen ich weiß nicht neben wem ich mich setzen soll weil wir es noch nicht wissen mit wem wir alles in eine klasse kommen. Kann mir einer helfen kann die ganze zeit schon nicht schlafen weil ich mir so viele Gedanken mache.

...zur Frage

Klassenauflösung verhindern?

Hallo, ich gehe in eine der 4 achten Klassen unseres Gymnasiums. Doch aufgrund zu kleiner Klassen (jeweils 18, 19, 22 und nochmal 22 Schüler) werden wohlmöglich alle Klassen aufgeteilt und neu gemischt. Da das Lern- und Gesellschaftsklima in unserer Klasse aber sehr gut steht (keine Abgänger bei uns, keine Prügeleien oder Ähnliches...., hingegen zu anderen Klassen dieser Stufe), wollen, vorallem wir uns organisieren, um diese Zusammenlegung zu verhindern. Was können wir tun? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen? ich möchte bitte keine "Ist doch nicht so schlimm" oder "Wo liegt dein Problem" Kommentare.

Nachtrag: Unsere Klassen sind rein auf Sprachwahl (Russisch oder Französisch) aufgeteilt; es gibt keine Mischklassen.

...zur Frage

Mädchenrealschule ist das schlimm?

Hallo,

Ich gehe auf eine katholische Mädchenrealschule in Bayern. Es ist nicht si wie alle glauben dass wir Schülerinnen jetzt keinen Kontakt mit Jungs haben. Es hat bei uns in der 7.klasse schon fast jeder einen Freund. Und das mit der Religion. Wir beten halt in der früh und wenn wir nach zuhause gehen. Und wir haben halt immer einen Gottesdienst vor und nach den Ferien.

Es unterrichtet auch noch Nonnen und die Schulleitung ist auch eine Nonne. Unsere Schule hat dahed auch einen sehr guten Ruf

Jetzt würde mich interessieren : Wie ihr zu den Thema Mädchen oder Jungs Schulen steht? Findet ihr es gut oder nicht?

PS: Ich finde die Schüler von unserer Schule haben ein besser Selbstbewusstsein und wirken auch viel Älter als gleich alte Schüler von anderen Schulen.

...zur Frage

Schulklasse aufgeteilt, können wir etwas dagegen machen?

Hallo, ich habe ein Problem, unsere Klasse wird aufgeteilt, weil viele sich fürs Gmnasium zweig Qualifiziert haben und noch viele andere sich in der Schule bewerben (bzw. sich anmelden) Wir haben kein Recht mitzustimmen, mit wen wir in der Klasse sind, Das ist ziemlich blöd, denn nach der Zeit trennt man sich mit den Freunden und man hat kein Kontakt mehr :/ Können wir als Schüler was dagegen unternehmen? Wir wollen nach den Sommerferien in der Schule übernachtn, ich war dafür. Aber was ist, wenn ich jetzt auch nicht dabei bin? das ist ja auch unfair, naja, lass uns jetzt nicht darüber Diskutieren, machen wir im Klassenrat ja genug. Wir wollen alle eine Klasse bleiben, wir haben unseren Raum sogar gestrichen und mit einem Gravity bezeichnet, dass würde mir fehlen mit meinen Freunden in der Klasse zu sein. WIr haben oft diskutiert mit unseren Lehrer, aber er sagte immer nur, dass er es nicht entscheidet, er sagte mal, dass er es versucht, aber er wird es nicht schaffen, da die Schulleitung es aussucht. Ich würde mir so gerne Hilfe von euch wünschen, wie ich dieses "Problem" beheben würde (Details: Klasse 6a1 bzw nach den Ferien 7a1 und dann die andere Klasse: 7b1 so wird sie dann heißen, unsere Schule heißt: Gesamtschule am Gluckenstein) (GaG) Bitte hilft mir :) !

Mfg. Itunarlis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?