was kann man gegen juckende,brennende augen tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr nützlich ist immer Kammilebeutel (also die vom Tee) auf Auge legen..Das berühigt echt..natürlich nicht auflegen wenn es noch richtig heiß ist am besten in mittelwarmes wasser tauchen (: Bei mir hilft das immer .p

Und weißt du vllt. woher das kommt ? Vllt. benutzt du die falsche schminke ? Wenn es so am wimpernrand ist :/

was ich noch vergessen habe...du legst es natürlich auf das geschlossende auge :o :D

0

also an schminke benutze ich immer die selbe mein leben lang schon .. ich nutze eigentlich nur wimperntusche .. also den kamillebeutel vom wasser eingeweicht einfach auf das zu'e auge legen ?? und wie lange ungefähr ?? mein arzt sagte nur das es durch meine allergien kommt also pollen .. er sagte ich habe eine allergische bindehautentzündung .. nur mich quält das seehr stark und will es deshalb so schnellstmöglich loswerden :) danke schon mal :)

0
@maryaiina

ja das glaube ich dir wohl ich kenn das ich hab das auch manchmal.. ich würde es vllt. so 15 minuten mal auflegen..wenn du sehr empfindlich bist vllt. auch etwas kürzer..wenn es sich besser anfühlt würde ich eine kleine pause machen und das alles immer mal wiederholen (:

0
@Mitze94

okay danke :) dann werde ich mich gleich mal ranmachen auf kamillenteesuche :D und dann meine augen schonen und entspannen mit dem tee auf dem auge :D

0
@Mitze94

okay danke :) dann werde ich mich gleich mal ranmachen auf kamillenteesuche :D und dann meine augen schonen und entspannen mit dem tee auf dem auge :D

0

Bindehautenzündung auf einem Auge- darf ich trotzdem Kontaktlinsen tragen?

Hey habe seit Freitag eine leichte Bindehautentzündung, Rötung an einem Auge. Durch Tropfen war die dann auch wieder weg, doch blöderweise hab ich sie jetzt am anderen Auge, da es sehr windig war. Ich habe keine Schmerzen oder ähnliches, kann ich dennoch meine Kontaktlinsen tragen? Es ist nur eine leichte Rötung zu sehen und auch eher an der Seite des Auges. Durch die Tropfen, die ich öfter am Tag nehme, finde ich auch eine Besserung. Hab einfach Angst dass es schlimmer wird, aber ich mag einfach keine Brille tragen.

...zur Frage

Meine Rennmaus sein Auge. Bindehautentzündung oder was anderes?

Meinem kleine Bruder seine Rennmaus hat ein Auge ein wenig angeschwollen und mehr geschlossen als das andere. Der Rand des Auges ist leicht rötlich. Könnte es eine Bindehautentzündung sein???

...zur Frage

Hornhautentzündung - wie lang dauert das?

Hallo

Ich hab seit Dienstag eine Hornhautentzündung, bin dann am Mittwoch zum Augenarzt gegangen, der schickte mich notfallmässig ins Krankenhaus. Die haben mir Augentropfen verschrieben. 2 Tage lang stündlich ein Tropfen ins Auge, Tag und Nacht (in der Nacht Wecker stellen und aufstehen). Das habe ich auch gemacht, nicht einmal ausgelassen. Heute musste ich wider ins Krankenhaus zur Kontrolle, der Arzt meinte, die Tropfen haben nicht angeschlagen und ich soll bis Sonntag so weiter machen und nochmals vorbei gehen. Wenn die Tropfen dann auch nicht anschlagen, werden wir uns etwas überlegen müssen. Er sagte aber nicht wie wir dann weiter fahren. Hatte jemand schon mal eine Hornhautentzündung bei dem die Tropfen nichts geholfen haben? Wie habt ihr dann weiter gemacht? Lange kann ich nicht mehr jede Stunde aufstehen und Tropfen rein tun.

...zur Frage

Kleines ding am auge

Hab im unteren lied meines rechten auges so kleine "blase". Ich wollt fragen was das ist

...zur Frage

Ein Auge juckt an der innen Seite?

Hi,

seit ein paar Tagen juckt mein Auge an der innen Seite (der kleine Dot bei in Richtung Nase). Ich hab mich natürlich selbst schon erkundigt und was dem ganzen am nähsten kommt wäre eine Allergie. Aber müssten dann nicht beide Augen jucken?

Ich habe gerade leider kein Auto um zum Arzt zu fahren, also bin ich vorerst auf eure Hilfe angewiesen ;).

MfG. KUNDENDlENST

...zur Frage

Soll ich Acnatac weiter Nutzen oder nicht?

Ich habe das Gel namens Acnatac vor 2 Wochen verschrieben bekommen. Ich weiß nicht was ich von dem Gel halten soll.. ich lese immer Positive Sachen über das Gel und dann macht mich das ganze noch mehr fertig. Direkt nach der ersten Anwendung , hat meine Haut angefangen abzupellen und es sind noch mehr ganz viele kleine Pusteln und auch ganz große Pickel gekommen. Ich war jetzt 3 Tage im Krankenhaus. Die 3 Tage habe ich es nicht angewendet. Und gestern, als ich wieder zuhause war, habe ich es Abends aufgetragen. Ich bin heute Morgen mit ganz vielen kleinen Pickeln wieder aufgestanden.. meine ganze Haut fängt richtig schlimm wieder sich abzupellen... extrem sogar. Unter meinem Auge , wo ich Augenringe habe, habe ich es nicht wirklich aufgetragen .. trotzalledem ist der Bereich um meinem Auge extrem trocken und gereizt. Sobald ich nachmittags oder so ganz normal eine Feuchtigkeitscreme drauf mache, fängt meine ganze Haut an richtig doll zu brennen..ich habe auch extra meinen Hautarzt gefragt ob ich denn make up mal auftragen kann ein bisschen .. weil meine Haut so schlimm ist und ich mich so nicht raustraue, er sagte das wäre ok .. und wenn ich make up drauf mache, brennt es auch sehr .. ich würde es am liebsten sofort wieder abmachen .. und da meine Haut ja auch noch so abpellt, kann ich kein Puder drauf machen , weil sonst wieder die Haut abpellt .. und ohne Puder glänzt meine Haut sehr .. und sieht sehr fettig aus. Meine Mutter sagte, das ich mehr Pickel bekomme, da sich die Poren ja öffnen müssen und der Dreck unter der Haut ja alles weg muss.. aber ich fühle mich so unwohl. Und schlimmer finde ich das es nach ein paar Stunden , wenn ich meine Feuchtigkeitscreme drauf mache, alles im Gesicht brennt.. aber ohne die Creme ja wieder alles am abpellen ist.. ich weiß einfach nicht ob ich das Gel weiter nehmen soll oder nicht. Lg und Danke für die Antworten im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?