Was kann man gegen Geheimratsecken machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst so gut wie nichts dagegen tun, obwohl bei vielen Mitteln versprochen wird, dass sie helfen.

Es gibt ein rezeptpflichtiges Medikament, das die Wirkung der männlichen Hormone bremst. Es heißt Finsteride. Es ist aber rezeptpflichtig und greift in den Hormonhaushalt ein. Es wirkt, wenn die Haare noch nicht ganz abgestorben sind.

Eine andere Möglichkeit ist die Haarverpflanzung, allerdings sind die verpflanzten Haare auch gefährdet.

Da kannst Du nicht viel machen. Das ist genetisch und manche haben schon mit 30 ne Halbglatze und entscheiden sich dann dafür die ganz wegzurasieren. Ist halt so und wofür brauchst Du die Haare überhaupt? Wenn es kalt ist halt ne Mütze drüber und wenn's warm ist hast Du sogar Vorteile weil Du weniger schwitzt. Locker bleiben.

Ich bin 18 und wenn ich son manche Männer sehe die ne halbglatze haben oder nur so ein kleines stückchen ganz vorn dann komm ich damit einfach nicht klar das sieht einfach hässlich aus für mich.

0
@KostasJuve

Den Mut zur Glatze hat nicht jeder sofort. Bei einem Bekannten von mir hat das ewig gedauert, der hat sich die Haare an der Seite lang wachsen lassen und dann über die kahlen Stellen gekämmt und das sah total lächerlich aus.

0

gar nichts, außer so künstliches zeug wie hormone schlucken oder haarverpflanzungen, aber das hat alles mehr nachteile als vorteile

Was möchtest Du wissen?