Was kann man gegen Fressattacken nach hungern machen?

10 Antworten

Wie wärs mit gesund und ausgewogen kochen/essen und NICHT zu hungern? Fressattacken passieren nur dann wenn man hungert oder dem körper etwas verwehrt was er braucht. Heißt also: Wer ausgewogen und gesund isst und dabei nicht hungert (sprich über seinem Grundumsatz isst) der hat auch keine Fressattacken ;)

Ganz einfach nicht hungern und ein normales Essverhalten beibehalten. Dann bekommst du auch keine Fressattacken. Wenn du abnehmen willst, mach Sport und mit der richtigen Ernährung dazu klappt das schon. Aber verdammt, mit Hungern nimmst du nicht gesund ab.

Hungern mit Disziplin wie geht das ohne fressattacken?

...zur Frage

Wie lange dauern eure fressattacken?

Hallo, Ich wollte mal wissen wie lange euere fressattacken und was esst ihr alles dabei? Also Ich meine habt ihr da gewisse sachen die ihr bei allen fressattacken esst oder esst ihr einfach alles?

...zur Frage

Wie nimmt man am SCHNELLSTEN ab, durch Hungern?

 Ich weiß das ist ungesund, aber das ist doch die schnellste möglichkeit abzunehmen, oder ?

Oder eben wenigstens weniger essen als sonst, das man noch leichten Hunger hat :)

Ich will keine kilos verlieren, ich will nur das mein Bauch wieder dünner wird, mein bisschen Rückenfett weggeht und meine Hüften wieder schön sind.. vor einem halben Jahr hatte ich noch die perfekte Figur :$

Und jetzt ein kleines Bäuchlein, weil ich so fressattacken hatte und mit meinen engen Klamotten sieht das nicht wirklich gut aus -.-

...zur Frage

Will hungern, kann es nicht?

Hallo.

Ich weiß eig ist hungern keine gute Abnehmweise, aber ich will es trotzdem so und bitte nicht mit JojoEffekt kommen. Ich will einfach hungern!

Aber mein Problem ich esse soviel.. Nutella auch und alles. Ich kann das dann auch nicht verhindern aber ich MUSS abnehmen..

Wie schaffe ich das trz dem ich dauernd esse und keinen Sport machen kann/will?

Danke schonmal..

...zur Frage

Habe ich eine Esstörung? Nur noch Fressattacken!

Also, Ich brauche unbedingt eure Hilfe und bitte euch, keine doofen Kommentare zu hinterlassen.

Ich habe vor paar Monaten noch 48,8 kg gewogen, bei einer Größe von 1,59 m.

Am Freitag habe ich noch 43,2 kg gewogen. Heute 47 kg! Ich habe durch hungern abgenommen. Mache zwar auch Sport, aber ausschließlich durch hungern.

Ich habe seid paar Tagen JEDEN TAG Fressattacken, ich könnte alles essen, obwohl ich kein Hunger habe und ich esse immer bis mir schlecht ist und mein Bauch weh tut und ich fast nicht mehr gerade sitzen kann. Trotzdem habe ich noch mehr Appetit und esse weiter!

Ich kann nicht mehr. Mir ist bewusst geworden, dass ich nicht hungern sollte, aber diese Fressattacken bringen mich Um. Wann hören die auf? Bin ich krank?

Also ich hab jedes mal ein schlechtes Gewissen vor dem Essen, bei dem Essen und nach dem Essen. Ich gucke immer nach Kalorien und gehe mindestens 10 mal am Tag auf die Waage.

Ich hab mir auch schon paar mal den Finger in den Hals gesteckt, aber meistens kriege ich es nicht hin.

Bin ich Essgestört? Sollte ich mit meinen Eltern darüber reden? Oder bin ich es nicht, weil ich ja eh die ganze Zeit esse.. und esse und esse.

Ich bin am verzweifeln, nicht das ich noch Übergewichtig werde und immer mehr und mehr esse..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?