Was kann man gegen fettige Haare am Hinterkopf machen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal kein Shampoo mehr benutzen welches Silikone enthält (das gilt auch für Spülungen). Empfehlen würde ich Dir eine Kur mit Haarwasser das den Fettgehalt der Kopfhaut reguliert (lass Dich dazu beraten, jede Kopfhaut ist anders). Nach gut einer Woche ist das Problem dann behoben.

Nachdem du deine Haare gewaschen und gekämmt hast, 1-2 mal schütteln, damit sie lockerer sind. Vielleicht, dann noch einen Dutt, welcher sehr hoch angelegt ist, aber nicht zu fest, damit die restlichen Kopfstellen trocknen.

Ich empfehle dir das Schauma Shampoo "silikonfrei". Es ist nicht teuer, lässt die Haare glänzen und verhindert schnelles durchfetten, außerdem ist es im Vergleich zu vielen anderen Produkten kostengünstiger.

Friseur Haare gewaschen egal?

War vorher beim Friseur und der hat mir die Haare gewaschen und dann halt kurz geschnitten und gefönt. Danach musste ich halt kurz zum Auto laufen und hatte aber eine Mütze auf. Meine Haare waren eigentlich trocken und es kam auch kein Wind an die Haare und meine Frage. War das schlimm oder bei sehr kurzen Haaren egal.

...zur Frage

Flacher Hinterkopf, kurze Haare schneiden? (Frisur, Mann)

Hi, ich habe einen sehr flachen Hinterkopf, der mir bis jetzt davon abgehalten hat meine Haare sehr kurz zu schneiden. Nun möchte ich es aber riskieren aber weiß nicht so ganz, ob das nicht vielleicht ein großer Fehler ist. Ist jemand hier Friseur und kann mir sagen welche Tricks es gibt, um bei einer Kurzhaarfrisur trotzdem den flachen Hinterkopf zu kaschieren?

...zur Frage

Sind das am hinterkopf verzeinelt graue haare?

Oder schimmern die haare bloß so?

...zur Frage

Wie werde ich die fettige klebrige Stelle an meinem Hinterkopf los?

Hallo Leute.
Vor einem Monat ungefähr hatte ich schon einmal das Problem, dass ich eine fettige klebrige Stelle am Hinterkopf hatte. Anfangs dachte ich ich hätte nur das Shampoo schlecht ausgewaschen, aber auch nach wiederholtem waschen ist Das klebrig Gefühl am Hinterkopf nicht verschwunden. Ich hab mein Shampoo mehrere Male gewechselt aber auch das hat nichts gebracht. Irgendwann war dieser komische Stelle einfach weg. Jetzt war ich am Montag beim Friseur und hab mir die Haare waschen und schneiden lassen. Keine klebrige Stelle. Hab heute meine Haare wieder gewaschen und mein Hinterkopf hat sich direkt wieder klebrig/ fettig angefühlt.

Was könnte Ur Sache dafür sein? und bitte kommt jetzt nicht mit "gründlicher waschen" denn ich wasche meine Haare sehr gründlich.

Es wäre toll wenn mir jemand sagen könnte was das ist und wie ich es vielleicht los werde.

Ich bin übrigens 14 und benutze nur silikonfreie Shampoos

Sorry für den langen Text

LG Anybody13

...zur Frage

Warum werden Haare fettig wenn man sie oft kämmt?

Wenn ich meine Haare viel kämme werden sie schneller fettig, warum? Und warum bekommen Leute mit einer Kurzhaar Frisur schneller fettige haare as leute mit langen haaren?

...zur Frage

Haare nach dem Waschen am Hinterkopf immer fettig.

Hey, ich wasche meine Haare alle 2 Tage. Immer wenn ich meine Haare gewaschen habe, ist mein Hinterkopf total fettig. Ich hab mein Shampoo 3 mal gewechselt und es ist immer noch so. Ich dachte, weil ich immer mit nassen Haaren schlafe, dass mein Hinterkopf nicht trocken wird und deshalb irgendwie meine Haare hinten fettig sind. Aber heute habe ichn meine Haare am Morgen gewaschen und dann waren sie trozdem noch fettig. Ich achte auch immer darauf, dass ich das ganze Shampoo rausgewasche hab. Es ist aber trozdem so!

Kann mir jemand helfen? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?