Was kann man gegen falschparkende Diplomaten tun (Behindertenparkplatz behindert)?

11 Antworten

Ach, wer weiß, wie sich deutsche Diplomaten im Ausland verhalten? Aber Zeitung und irgendwie darauf aufmerksam machen, ist doch eine gute Idee. Du könntest auch die Botschaft anschreiben oder dort anrufen. Vielleicht bringt das was. Vielleicht ein Foto mitschicken ...

ja, ich habe nun kein Foto geschickt und nur ein Teil-Nummernschild genannt, um vielleicht generell ein Umdenken bei den Pappenheimern zu erreichen - falls es doch mehrere sind.

1

ich denke mal der Diplomat als Person geniesst Immunität, was allerdings nicht heisst, das er sich oder seine Begleiter nicht an Verkehrsregeln halten müssen. Wenn der Behindertenparkplatz wieder besetzt ist, Poilzei anrufen.

Die Polizei in der Provinz tut nix.

0

Rechtlich kann man nichts tun. Diplomaten unterstehen nicht der normalen Gerichtsbarkeit bei Strassendelikten.

Du kannst ihm höchstens so oft die Reifen zerstechen, bis ihm die Lust vergeht, dort zu parken.

genau das will ich NICHT. Die Frage ist auch, auf welcher Ebene vermittelt man das den Gästen - wer von Deutscher Seite ist in der Lage das Problem mit WEM von der Gegenseite anzusprechen. So ein Gesichtsverlust der Gäste schadet halt doch den Gästen und stiehlt dem Botschafter die Zeit und Nerven. Also - welche Ebene DEUTSCHER Diplomatie wäre zuständig, das Dauerproblem anzusprechen - und wie kann man die Täter nerven, z.B. "kaufe jedes Auto"-Kärtchen jeden Tag an die Tür stecken?

0
@hxy123

Das ist genau der Punkt: Diplomatie regelt zwischen Ländern, nicht zwischen Einzelpersonen des Zivillebens. Es gibt keine Handhabe - null, nix. Falls der Parkplatz dir gehört, kannst du ihn mit einer Kette oder anderen Parkblockern sichern und Behinderten, die dort parken wollen, die Kette öffnen.

0

Hallo zusammen, brauche Hilfe beim Finanzplan: Wie ermittelt man die Zahlungskraft?

Ein mittelständischer Großhandelsbetrieb für Spezialwerkzeuge leidet seit geraumerZeit unter Liquiditätsproblemen. Die Hausbank hat mit der Geschäftsleitung einenGesprächstermin vereinbart, um die Kontoinanspruchnahme zu regeln. Der Kre-ditrahmen in Höhe von 250 TEUR ist um 200 TEUR überschritten. Auf der Bankwird ein Guthaben von 100 TEUR ausgewiesen. Die Geschäftsleitung beauftragt Sie als Leiter Controlling, zur aktuellen SituationStellung zu nehmen und Vorschläge zu erarbeiten, wie die Liquidität verbessert wer-den kann. Der Betrieb hat im vergangenen Jahr bei einem Umsatzvolumen von 5 Mio. € einenGewinn in Höhe von 800 TEUR erreicht. Die Materialaufwandsquote beträgt 50 %.Die Betriebsausgaben (Personal- und Sachkosten) betragen 1,4 Mio. €. Die Abschrei-bungen auf Sachanlagen betragen 300 TEUR. Eine Tilgung für bestehende Investiti-onskredite wurde in Höhe von 350 TEUR geleistet. Die Forderungen aus Lieferungund Leistung sind in dem Berichtsjahr um 300 TEUR auf 1,0 Mio. € gestiegen. DieLieferanten wurden bisher innerhalb der Skontofrist von 10 Tagen bedient. DenKunden wird ein Zahlungsziel von 30 Tagen gewährt. Mehrere kleinere Investitio-nen von insgesamt 400 TEUR wurden aus dem laufenden Cashflow bezahlt. Auf-grund der guten Ertragssituation wurden 400 TEUR Tantieme an die Belegschaftausgezahlt. An die Gesellschafter wurden zusätzlich 200 TEUR ausgeschüttet.

a )Ermitteln Sie die Zahlungskraft. b) Nehmen Sie zu der Gesamtsituation unter Rentabilitäts- und Liquiditätsgesichts-punkten Stellung. c) Unterbreiten Sie der Geschäftsleitung vier Vorschläge, wie die Kontoüberziehung zurückgeführt werden kann.

Danke.

Grüße Eva

...zur Frage

Parken gegenüber von Grundstücksausfahrt - welche Maßnahmen ergreifen?

Guten Abend allerseits,

Heute Abend hat eine mir unbekannte Person ihr Fahrzeug gegenüber meiner Grundstücksausfahrt, bzw. meinem Carport abgestellt. Meine wunderschön gezeichnete Paint-Skizze soll die vorliegende Situation veranschaulichen.

Da ich wegen des Pfostens, der das Carport trägt, beim Herausfahren nicht ohne weiteres ausscheren kann, musste ich beim Ausfahren etwa 10 Mal vor und zurücksetzen, wobei ich dem Pfosten schon gewaltig nahe kam. Dazu sei gesagt, dass mein Auto ein Kleinwagen ist, der nicht sehr lang ist. Wäre es ein längeres Auto gewesen, bspw. ein Kombi oder eine Limousine, dann hätte ich da beim besten Willen nicht herausfahren können.

Meines Wissens ist das Parken gegenüber Grundstücksein- und Ausfahrten nur dann erlaubt, wenn es das Herausfahren des Grundstückseigentümers nicht behindert. Genau das tat es ja aber eben, weil ich nicht vernünftig raus fahren konnte.

Wenn das nochmal passiert und ich dringend raus fahren muss, bspw. um auf die Arbeit zu fahren, welche Möglichkeiten habe ich, um gegen den Falschparker vorzugehen?

Mit freundlichen Grüßen,

Beate93

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?