Was kann man gegen extrem neugierige Menschen tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo- Antwortest halt --- Ohne meinen Anwalt sag ich nix. Oder - wenn du zwei Stunden Zeit dafür übrig haben solltest-erkläre ich dir die Zusammenhänge -- damit du dann den Durchblick hast.

VG pw(-:

52

Hallo Aquestion38, dankeschön für den Stern.Vielleicht kannst Du einen Spruch davon mal anwenden. LG von peterwuschel (((---:::

1

Oft reicht es schon, einen Moment lang nichts zu sagen ... Es ist deine Reaktion auf die (dir peinliche) Frage, die das Interesse wach hält und verstärkt. Wenn du keine wie immer geartete Betroffenheit zeigst, sondern souverän und gelassen bleibst, kannst du eigentlich sagen, was du willst.

Kommt darauf an in welchen Situationen, oder gen welche Neugierige.

Da gab es einen Mann in der Nachbarschaft, der immer alles wissen wollte und sich als Moralapostel. Im Sinne von "er ist okay" alle anderen sind nicht okay, fühlte. Der wollte wissen, wie es in der Schule läuft,welchen Beruf ich erlernen will, wo usw. Wollte innerfamiliäre Sachen wissen. Wollte wissen ob ich eine Freundin habe und wer das sei. Es wurde mir einfach zuviel. Wieso sollte ich ihm überhaupt antworten? Hätte ich nie anfangen sollen

......Mein Plan: nächstes Mal erzähl ich ihm Lügengeschichten. Derart fantasievoll, dass er es checken muss. Das geschah genau 2mal. Dann fragte er mich nie mehr aus. Hahaha. Sondern hat mich normal begrüsst wie einen Erwachsenen

Was möchtest Du wissen?