Was kann man gegen einen eingeklemmten Nerv machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Du solltest versuchen, Dich dennoch zu bwegen, auch wenn es schmrzt.

 

Versuchst Du Dich zu schonen, nimmst Du automatisch eine andere Haltung ein und der Schmerz wird schlimmer, weil die Muskeln sich verkrampfen.

 

Bewege Deine Schultern kreisförmig und so als würdest Du rudern.

Den Kopf bewegst Du auch kreisförmig und in alle Richtungen.

Eine Wärmebehandlung ist dabei hilfreich.

Am besten dabei heiß baden oder duschen.

Mit dem Kopf sollte man nicht kreisen, das tut den Halswirbeln nicht  gut..

0
@Goodnight

Meinem Nacken tut das bei einer Verspannung gut,

 

Nur sollte man es besser nicht versuchen, den Kopf um 180° oder mehr zu drehen oder zu kreisen :-D

0

Allererste Regel, starkes Schmerzmittel, dann Hausmittel! Ein warmes Bad Magnesium und Vitamin B lösen die Verkrampfung,, bewege dich so normal wie möglich, wenn es nicht bessert geh bald zum Arzt. Magnesium und Vitamin B über längere Zeit nehmen. Gute Besserung!

Wenn Du irgendeine Einreibung da hast oder Franzbranntwein wäre das eine Hilfe. Auch vorsichtige Streckübungen sind nützlich. Ein Chiropraktiker bringt das in 5 Minuten in Ordnung. Der Doc gibt dir ´ne Spritze.

Was möchtest Du wissen?