Was kann man gegen einen Durchsuchungsbefehl machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Guten Abend,

Gegen die Durchsuchung können Sie sich nicht wehren. Auf jeden Fall sollten Sie die Regel beachten, keine Aussage zu tätigen, die Ruhe zu bewahren und ihren Anwalt anzurufen.Lassen Sie sich vor Beginn der Durchsuchung eine Ausfertigung oder Kopie des richterlichen Durchsuchungsbeschlusses aushändigen. Sofern kein richterlicher Durchsuchungsbeschluss vorliegen sollte, fragen Sie nach, aus welchem Grund Gefahr im Verzug vorliegen soll. Aus dem Durchsuchungsbeschluss geht hervor, nach welchen Beweismitteln gesucht wird.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau dir mal das an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man vorbereitet ist, dann kann man die Durchsuchung sozusagen auf Knopfdruck für ca. 2 Std. verhindern ohne sich dadurch strafbar zu machen. Es gibt da einen Trick.

Wenn man sich nicht daran stört, dass man sich durch die Aktion zusätzlich strafbar macht, dann kann man die Durchsuchung natürlich gänzlich unterbinden indem man der Polizei mitteilt, dass in der Wohnung Bomben oder Kampfmittel platziert sind die automatisch ausgelöst werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Du kannst höchstens überprüfen ob die ein richterlichen Beschluss haben.. indem du dir den einfach vorzeigen lässt wenn sie vor der Tür stehen.. wenn sie einen haben kannst du nichts machen.. außer natürlich vorher alles verschwinden lassen was du hast was illegal ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich gar nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Denn grundlos wird eine Durchsuchung nicht angeordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Anwalt anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einpacken und abhauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?