Was kann man gegen ein Doppelkinn tun? OP kommt nicht in Frage

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein bißchen kommt ein Doppelkinn durch zuviel Gewicht, aber nicht nur. Das ist Veranlagung und meist haben diese Menschen einen kurzen Abstand von Kinn zum Hals, teilweise sogar ein fliehendes Kinn, da kann man leider nichts machen. Aber HerrLich hat Recht: versuchen den Kopf möglichst gerade zu halten, aber nicht so sehr, dass es schon wieder arrogant aussieht.

Oft wird auch ein Kropf, also eine Erkrankung der Schilddrüsen, für ein Doppelkinn gehalten. Aber auch das könnte man nur operativ beseitigen. Bestenfalls kannst Du mit entsprechender Kleidung etwas kaschieren. Aber auf jeden Fall solltest Du lernen, damit zu leben!

Doppelkinn hat etwas mit Gewicht und Veranlagung zu tun - wenn du abnimmst, wird die Hautfalte dennoch sichtbar bleiben. Also wie HerrLich schon sagt, Kopf gerade halten und lernen, dich so anzunehmen wie du bist

Was möchtest Du wissen?