Was kann man gegen diese verdammte skoliose machen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey! :) ich habe selber skoliose und ein Korsett, klar das man darauf keinen Bock hat. Ich hatte Anfang des Jahres als ich erfahren habe das ich sowas habe bws & lws ca 30 grad. Dann habe ich ein Korsett bekommen und sollte es 18/24h tragen..heute trage ich es die 18h  immer noch nicht, aber jede Nacht und manchmal tagsüber. Dann gehe ich einmal in der Woche zur Krankengymnastik und versuche die Übungen jeden Tag zuhause zu machen. Klappt nicht immer, aber ich versuche es! :D ansonsten mache ich noch andere Übungen für Bauch- und Rückenmuskulatur und versuche danach viel Eiweiß zu mir zu nehmen für einen schnelleren Muskelaufbau.
Am Anfang war ich echt psychisch down..ich habe nur geweint und mich gefragt was das alles soll...
Aber dann ging es mir besser und ich war dieses Jahr das den Sommerferien in Bad sobernheim in der Reha. Die Leute da sind alle super nett und versuchen das beste für einen! Jeder wird individuell behandelt und wirklich jeder findet da neue Freunde. UND man sieht das man nicht alleine ist mit seiner "Krankheit", denn JEDER da hat das selbe!
Inzwischen hat sich meine Krümmung bws auf 26 und Lws auf  19 grad verbessert. Und 10 grad sind normal! Die 26 in der bws sind noch so hoch, weil da der Brustkorb ist und der schützt alles..deswegen kann man diese Krümmung nur schwer verbessern.
Wenn du die skoliose nicht willst, dann musst du was dagegen tun. Vielleicht gehst du auch mal zu einem Psychologen, hatte ich auch vor als ich in der "down" Phase war, aber dann hab ich er irgendwie selber herausgeschafft. Durch nichts tun kann die skoliose garnichts anderes als ich zu verschlechtern..
Und ich denke 10 Minuten Übungen am tagen passen schon! :) wenn du das Korsett wirklich nicht anziehen willst, dann mach mehr Übungen.
Liebe Grüße, Bella ! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Jugendalter sind Korsett und Physiotherapie (am besten ist wohl nach Schroth) eigentlich das A und O. Dass du keine Lust auf das alles hast ist klar, aber sowas sucht sich keiner aus. Ich würde dir raten die micht Krankengymnastik jetzt noch reinzuhängen, ggf auch noch eine Reha in der Katharina-Schroth-Klinik zu machen und konsquent dein Korsett zu tragen. Verschlechtert sich die Skoliose weiterhin deutlich, und/oder hast du chronische Schmerzen die dich im Alltag behindern, kann man auch noch über eine Operation nachdenken. Damit kann man viel begradigen, doch wird die Wirbelsäule dabei auch versteift was Folgeprobleme verursachen kann, und selbstverständlich eine Bewegungseinschränkung mit sich bringt. Zu dem Thema OP würde ich dir dieses Forum hier empfehlen: www.skoli-op-forum.de

Ansonsten kannst du mich auch hier anschreiben, einfach eine Freundschaftsanfrage schicken, ich bin mittlerweile operiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Korsett sollte gerade den "Buckel" verhindern, der geht nicht mehr zurück. Du kannst nur konsequent das Korsett tragen um zu verhindern das es noch viel, viel schlimmer wird. Dorn hilft da nicht mehr, wahrscheinlich auch keine andere manuelle Therapie mehr. Da wäre die einzigste Methode noch nach der Katharina Schroth-Methode, die aber sehr, sehr anstrengend ist. Schreitet die Skoliose fort, wirst Du zusätzlich noch Atemprobleme bekommen und der gesamte Körper wird schief werden. Im Notfall wird da eine OP gemacht, die nicht so einfach ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade das du kein Korsett tragen wolltest und willst ich z.b hab Skoliose seitdem ich geboren wurde,als ich noch klein war hatte ich 70 grad.Die Ärzte wollten mich auch in ein Korsett rein zwingen ich habe dann 3 Jahre lang spezielles Training gemach und dann musste ich das nicht mehr an ziehen aber dann als ich 3 Jahre alt wurde hatte ich eine Operation.In zwischen bin ich 14 Jahre alt und hatte schon über 22 Operationen gehabt und meine Skoliose ist schon fast weg ich hab noch 2 Operationen vor mir. An deiner stelle würde ich das Korsett tragen auch wenn es sehr ungemütlich ist aber es hilft und DAZU noch spezielle Übungen treibe und du wirst sehen das du langsam eine grade Wirbelsäule bekommst.Du solltest auch mal lieber nicht nur zu einem Arzt gehen sondern zu mehreren .wenn ich ehrlich bin gibt es nur zwei orte in Deutschland wo Ärzte Spezialisiert sind einmal in Düsseldorf und das zweite weis ich leider nicht.Und noch eins ich bin mir zwar nicht sicher aber es könnte sein das du eine Operation bekommen solltest.Das muss aber nicht sein.Das wichtige aber ist das du ein Korsett tragen solltest und Übungen machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grundgegirl16
31.10.2015, 16:42

ich danke dir :) das hat mir sehr geholfen :D

0

TRAG DEIN KORSETT. Meine Lehrerin hat mir von ihrer Kindheit ertählt. alles genauso mit skoliose und korsett. und sie hat es auch nicht getragen, musste dann operiert werden und durfte EIN JAHR in einem Gips rumlaufen der noch schlimmer War als ein korsett. der ging von Hals bis hüfte. Und dann kannst du fast GARNIX mehr machen. Sie hat uns dann noch erzählt wie sie den ganzen Sommer nur zuhause saß und ihre Freunde feiern waren. und sie konnte NICHT DUSCHEN, sie musste da immer mit einem Lappen reingehen. Willst du das? Trag dein korsett mann kann nix anderes dagegen tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir (m 15) hat es in den ersten Tagen weh getan, aber irgendwann ist es nicht mehr so und man stört sich aber an der enge des Korsett's. 
Bei Sport und schwimmen kann man es natürlich ausziehen. Ich muss meines leider 23/Tag tragen
(ist bei jeden anders, wie lang man es tragen muss) 
In der Schule wissen es alle aus der Klasse und der Nebenklasse und es stört niemanden, alle respektieren es und vergessen es meistens sogar. Außerdem ist es wichtig Physio  nach Schroth art zu machen ( ca. 3 mal in der Woche). Da man im Sommer sehr schwitzt, solltest du das Korsett öfters waschen mit Seife und dann zum Beispiel mit Febréze Textilerfrischer einsprühen.

LG
 coronix ;)
PS: weil ich mein Korsett nicht über meine Klamotten anziehen will, trage ich immer ein Korsettunterhemd, darüber das Korsett und natürlich ein normales T-shirt oder sowas an. Man sieht es kaum und meistens fragen mich Freunde ob ich es überhaupt anhabe :)

....kannst dich auch operieren lassen, aber dabei werden zwei Wirbel, damit sie gerade werden, zusammen ge...macht. Dann kannst du dich halt nicht mehr so gut bücken, aber das stört nach einer weile nicht mehr...so wie ich gehört habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Auch wenn es nervt und du Kein bock drauf hast trag das Korsett und mach die Übungen es bringt etwas und es wird nicht besser wenn du nichts machst! Es wird sich lohnen sonst wird es vlt sogar noch schlimmer also beug es schon mal vor es kann sogar bis zur OP führen!
2.das weiß ich leider nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von basketplayer17
30.10.2015, 23:48

naja beim korsett werden die muskeln zu sehr geschont und die rückenmuskulatur nimmt ab dadurch tut die skoliose noch mehr weh

0
Kommentar von Donthateyou
30.10.2015, 23:50

deswegen musst du dann ja die Übungen machen und die Muskeln aufbauen

1

Es ist zwar keine direkte Antwort auf deine Frage, aber als Teenie habe ich gerne Bücher von Judy Blume (amerikanische Autorin) gelesen. Ein Buch handelt von einem Mädchen, das auch Skoliose hat und anfangs damit große Probleme hat. Das, was du schreibst, hat mich sehr an dieses Buch erinnert; sie will auch das Korsett nicht tragen usw. Vielleicht interessiert dich das ja. Es heißt "Deenie" von Judy Blume. Ich glaube aber, es ist bis jetzt nur auf Englisch erschienen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und halte durch! Irgendwann hast du das geschafft und kannst dann stolz auf dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grundgegirl16
31.10.2015, 00:03

danke :D das werd ich machen

0

Du solltest die Übungen der Physip Therapie wirklich ernst nehmen und zuhause machen eine halbe Stunde am Tag wirst du dir dafür schon finden. Es geht um deine Gesundheit, ich habe selbst meine Übungen ewig lang nicht ernst genommen bis ich eine skoliose op hatte und über 7 Wirbel versteift wurde. Bei mir half aber nichtsmehr darum bemüh dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es noch manuell gerade druecken, in deutschland aber fast voellig unbekannt eine solche therapie. Energetisch kann man die wirbelsauele auch noch aufrichten. 50 prozent sind schon ziemlich viel, waehrend der wachstumsphase laesst sich eventuell noch was mit dem korsett korigieren , muss man dann aber moeglichst viel, also tag und nachtragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport hilft, habe auch skoliose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?